Kann man in NRW auch die Abiprüfungen bestehen, wenn man in einer Prüfung 0 Punkte hat?

1 Antwort

Das Schulministerium NRWs sagt dazu: "[...] sollten Sie in einer Abiturklausur 0 Punkte erreichen, müssen Sie ggf. in eine mündliche Abweichungsprüfung, wenn die Note mehr als 3,75 Punkte von Ihrer Vornote abweicht. Wenn keine Abweichungsprüfung erfolgen muss, können Sie sich auch freiwillig zu einer mündlichen Prüfung im 1. – 3. Abiturfach melden. Mit 0 Punkten in einer Abiturklausur sind Sie also bei ansonsten hinreichender Punktzahl nicht durch die Abiturprüfung gefallen."

Darauf bin ich bei meinen Recherchen gestoßen. Ich gebe absolut keine Gewähr für die Richtigkeit. Fest unbedingt nochmal euren Oberstufenkoordinator.

Was möchtest Du wissen?