Kann man das Handelsblatt als seriöse Quelle deuten?

3 Antworten

Die Seriösität eines Blattes lässt sich schon aus dem Alter des Blattes ersehen. Im Gegensatz zu den vielen neuen "Gelddiensten usw" im Internet verfügen die Fachredakteure des Handelsblattes über eine nachweisbare Qualifikation und über teilweise reiche einschlägige Erfahrungswerte. Das bedeutet natürlich nicht zwangsläufig, daß man alle Empfehlungen auch 1:1 persönlich umsetzen sollte. Auch erfahrene Spezialisten können sich mal irren!

Eine Zeitung/ Zeitschrift in der Lügen erzählt werden kann Rügen erteilt bekommen und gilt bei Aufdeckung falscher Informationen schnell als unseriös und dadurch brechen die Kundenzahlen ein. Da wird der Redakteur schon darauf in der Regel achten das keine Märchen erzählt werden.

Das Handelsblatt ist das älteste Wirtschaftsmagazin in Deutschland. Ich halte die Zeitung für sehr seriös.

Was möchtest Du wissen?