Kann man auf ein USB Stick Android System drauf machen?

3 Antworten

Android x86 oder Remix OS kann man auf einem schnellen USB-Stick speichern, und es dann als Live-System betreiben. Man benötigt dafür jedoch einen PC mit ausreichend starker und kompatibler Hardware. Ein Fernseher hat aber keinen starken Chip. Was du brauchst, ist ein (HDMI) Dongle/eine Set-Top Box mit eigenen Chipset, wie den Amazon Fire TV Stick, diverse Android Mini PCs, den Google Nexus Player etc. 

Und wie tue ich das System drauf ?

0

Also Android x86

0
@KingMassiv1

Ab dem ersten März könntest du dir die neue Beta von Remix OS von dieser Seite herunterladen, im Moment gibt es nur die Alpha. Warten lohnt sich also. Wie man das auf den Stick bringt, ist in einer mitgelieferten Datei beschrieben. 

http://www.jide.com/en/remixos-for-pc

Aber wie gesagt, das geht an einem Fernseher nicht. Du brauchst einen PC, am besten mit Intel-Prozessor, einen USB 3.0/3.1 Port und einen USB 3.0/3.1 Stick, der ausreichend schnell ist. Wenn du es am Fernseher brauchst, benötigst du ein Dongle oder etwas Ähnliches, z.B. das hier:

0

An sich würde das schon gehen aber das mit dem fernseher kannst du vergessen. aber es gibt solche sticks die android drauf haben und nicht besonders teuer sind. diese sind aber fast nur zum surfen geeignet und nicht zum spielen.


Das ist nicht vom Stick abhängig sondern vom TV. Mir ist kein TV mit dieser Funktion bekannt.

Multiboot USB Stick erstellen Android?

Hey, ist es möglich ohne Programm oder Konsole einen Multiboot USB Stick zu erstellen also indem man bestimmte Dateien einfach auf den Stick kopiert oder ähnliches was man auch am Smartphone machen kann.

...zur Frage

Grosse Dateien auf den USB-Stick?

Hallo zusammen

Auf meinem Rechner habe ich einen Film, der etwa 6 GB gross ist. Nun habe ich vor, diesen Film auf meinen USB-Stick zu kopieren, damit ich ihn beispielsweise an meine PS4 anschließen kann, um diesen dann an meinem Fernseher anzuschauen.

Und ja, mir ist bewusst, dass die USB-Sticks als Standard die FAT32 Formatierung mitbringen und ich für größere Dateien auf NTFS umformatieren muss.

Das Problem ist, dass meine PS4 aufgrund der NTFS-Formatierung den Stick nicht mehr erkennt und ich somit den Film nicht genießen kann.

Mein Stick ist übrigens 32 GB groß.

Gibt es hierfür eine gute Lösung?

Ich wäre für hilfreiche Antworten sehr dankbar.

LG, Mark

...zur Frage

USB Stick nicht zurückführbar?

Hey wie kann ich einen USB-Stick mit einer Datei darauf so einrichten dass es für keinen (auch keine Nerds) möglich ist herauszufinden von welchem PC er stammt oder welche Daten davor drauf waren?

...zur Frage

Kann ich auf mein Samsung smart tv Android app installieren ?

Ich möchte gerne Android Apps auf mein fernseher drauf. Ziehen oder geht das mit einem USB Stick

...zur Frage

USB-Stick mit Type-C und USB 3.1 mit Passwort schützen?

Wie die Frage oben schon gestellt, geht es um ein USB-Stick mit Type-C und USB 3.1 das ich mit einem Passwort schützen möchte.

Ich nutze den Stick per Type-C an meinem Android Smartphone und mit USB 3.1 an meinem PC. Der Stick dient für mich wie ne portable Cloud.

Wie kann ich diesen Stick schützen, sprich, mit einem Passwort versetzen, sobald ich den Stick entweder in mein Smartphone bzw. an PC stecke eine Passwortabfrage kommt?

Ich hoffe das ich mich verständlich ausgedrückt habe und danke euch für eure Antworten! :-)

...zur Frage

USB-Stick an Android Tablet?

Wenn ich einen USB-Stick per OTG-Kabel mit einem Android 4.4.4 Tablet verbinde, wo kann ich dann auf die Daten des Sticks zugreifen?

Nutze ich den OTG-Stick als Cardreader (integriert) wird die SD-Karte und der OTG-Stick erkannt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?