Kann man auch mit orange empfänger eine große Reichweite erreichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
also ich hatte viele Orange Empfänger, die ich mittlerweile alle durch Spektrum ersetzt habe, nachdem mir ein Modell durch Orange abgeschmiert ist -> komplett kaputt. Und das war ca 100 m von meiner Fernsteuerung weg. Meine Orange Empfänger haben den "verminderten Reichweitentest" mit der Fernsteuerung alle bestanden, sogar der Orange Empfänger im Modell, das mir abgeschmiert ist. Dann habe ich aus Interesse die Orange Empfänger mal auf Weite getestet auf einer ganz freien Fläche. Abstand Fernsteuerung und Empfänger ca. 800m, hier haben die Servos sehr gezuckt und bewegten sich sehr verzögert und ganz flatterig. Mit Spektrum Empfänger habe ich diesen Test auch gemacht, alles top, nicht das kleinste zucken. Falls Du noch Fragen hast allgemein zu Spektrum oder Orange Empfänger, melde dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
needhelp44 21.02.2016, 10:17

Ok Danke für deine Antwort. Jetzt aber noch eine Frage! mit welchem Empfänger hast du dann die größte Reichweite hinbekommen? und welchen würdest du mir dann empfehlen wenn ich ungefähr einen Kilometer weit ohne Störungen fliegen will?

Danke schon einmal im vorraus für Antworten!

0
carbonpilot01 21.02.2016, 10:54

Du erreichst mit jedem Spektrum Full Range Empfänger, der DSMX hat, locker 2 km. Wo willst du den denn einsetzen, dann kann ich dir sagen, was ich für einen verwenden würde (Material des Rumpfes, Modellgröße, wie viel Platz ist für den Emofänger vorhanden, Wert des Modelles, da es ja nicht lohnt für einen Easy Star einen 200 € Empfänger zu kaufen :). Mit einem Spektrum Empfänger hatte ich nich nie eine Störung, mein Höhenrekord war mit einem 4m Segler, da war ich so hoch, dass ich gedacht habe den sehe ich nie mehr wieder und nur noch ein Pünktchem gesehen habe (große Thermikblase).

1
needhelp44 21.02.2016, 11:44
@carbonpilot01

Ok Danke für deine schnelle Antwort.

Ich fliege mit einem Quadrocopter fpv und da er mir daletzt mit einem orange Empfänger nach ca. 150 Meter abgestürtzt ist will ich mir einen kaufen mit dem ich ungefähr einen Kilometer weit fliegen kann und auch noch in Kurven oder wenn die Antennen nicht auf mich zeigen ein gutes Signal hab. Was meinst du kann ich soetwas mit einem Ar 9000 Empfänger oder mit einem 8000 Empfänger mit meiner dx6i erreichen?

0
carbonpilot01 21.02.2016, 12:41

Bei 2,4 Ghz bricht das Signal ab, wenn Hinderniss im Weg sind oder kein Sichtkontakt mehr ist, das ist normal und das wird auch kein Empfänger so wirklich schaffen. Und auf Dauer wirst du denke ich auch mit einem teuren Spektrum Empfänger Crashs haben, wenn du nicht in Sichtkontakt fliegst, also die 2 km Reichweite sind nur gegeben, wenn Sichtkontakt zwischen Fernsteuerung und Modell (Empfänger) sind. So ganz sicher bin ich mir aber nicht....

1
needhelp44 21.02.2016, 13:46
@carbonpilot01

Als ich geflogen bin war das Modell in Sichtweite. Hinzu kommt, dass ich auf einem Freien Feld geflogen bin. Aber mit meiner Frage meinte ich sollte der Empfänger einen Satellit besitzen oder gehen auch Sport Empfänger mit voller Reichweite? Und wenn mit einem Satellit dann welchen Empfänger 6200, 8000, 9000? Ich möchte halt ein gutes Signal haben und eine große Reichweite! Danke für deine ganzen Antworten

0
carbonpilot01 21.02.2016, 14:59

Also Orange sind allgemein sch_iße, auch auf direktem Weg mit Sichtkontakt. Ein Satelittempfänger wäre schon besser und würde ich dir auch empfehlen. Hier werden die Antennen des normalen Empfängers senkrecht zu den Antennen des Satellittenempfängers gestellt, bei einem Sport Empfänger ohne Satellit kann es vorkommen, dass die Antenne des Empfängers genau wie die Antenne der Fernsteuerung steht, was dann Störung geben kann, aber eher unwahrscheinlich. Dieses Problem ist mit Satellitenempfänger nicht mehr vorhanden. Bei der Empfängerwahl musst du dadrauf achten, dass er auf jeden Fall DSMX hat, der AR 9000 hat das glaube ich nicht. Ist im Rumpf deines Modells/Quadrocopters Carbon vorhanden ? Dann bräuchtest du einen speziellen Empfänger... Sonst ist es völlig egal was du für einen Empfänger nimmst, Hauptsache mindestens 6 Kanäle, DSMX und ein Satelitt. Den AR 8000 kann ich empfehlen.

1
needhelp44 21.02.2016, 15:37
@carbonpilot01

Ja bei mir besteht der Quadrocopter aus Carbon. Auf was muss man dann achten? Der Ar 6250 Empfänger von Spektrum ist auch für Carbon geeignet gibt es da noch andere? und was macht das Carbon aus?

0
carbonpilot01 22.02.2016, 16:13

Carbon stört das Empfangssignal, bzw da kommen die Strahlen nicht so richtig durch, wenn der Empfänger im Rumpf ist. Allerdings kann man an den AR 6250 keinen Satelitt anschließen, ist aber für 2 km auch nicht unbedingt nötig, aber ich finde es besser, wenn du dich für einen anderen Empfänger entscheiden würdest mit Satellit, ich schau gleich mal nach, was es hier noch gibt für Carbonrümpfe. Falls du trotzdem den AR 6250 willst, vielleicht ist das interessant für dich: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/empfaenger-spektrum-ar6250/425253222-249-17006

1

Eine Spektrum Fernlenkanlage die aus Sender und Empfänger besteht ist durch alle möglichen Schutzrechte geschützt. Legal gibt es dafür überhaupt keine kompatiblen Empfänger außer solchen die von Spektrum (Horizon Hobby) angeboten werden. 

Meiner Meinung nach ist jede Aussage bezüglich Kompatiblität und Sicherheit, die man über illegal importierte Empfänger macht müßig. Die Sicherheit der Mitmenschen und deines Modelles allein, sollte Dir neben der Achtung vor Recht und Gesetz, die paar Euro mehr für einen Spektrum Empfänger wert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß die frage ist schon ein bisschen älter, aber ich kann nur den Storm s603 empfehlen! es ist ein dsmx empfänger mit 2km (!) reichweite. Habe selbst einen und ich bin zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jaswf 01.01.2017, 17:15

und kostet nur 12€

0

Was möchtest Du wissen?