Kann man an Hirnfrost sterben wenn man zu viel kaltes isst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage ist einfach geil :D

Aber sterben würde man davon warscheinlich erst, wenn man so lange Kaltes zu sich nimmt, bis der Kopf dann einfriert oder die inneren Organe den Geist aufgeben. Das hört sich jetzt blöd an aber wenn man wirklich Lebensmittel, die bis auf Minusgrade gekühlt sind essen würde, würde das irgendwann passieren.

Oder du nimmst so viel zu dir, dass deine Zunge "einfriert" und abstirbt. Wenn sie dann nicht operativ entfernt wird wirst du auch kurz oder lang eine Blutvergiftung durch die Tote Zunge bekommen.

Beides wird aber warscheinlich niemals in kraft treten, da das viel zu große Schmerzen wären und man schlecht so viel kaltes Zeug auftreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
08.11.2016, 17:35

Der Kopf kann aus so einem Grund nicht einfrieren und auch sonst nichts! Wo hast du denn diese Schauergeschichten her? Einfach so zusammengereimt? Wenn man etwas nicht sicher weiß und das auch belegen kann, sollte man solche Antworten besser nicht geben!

1

NEIN!!!! Wo hast du denn diesen Unsinn her? Von Eis essen kann man nicht sterben und das Hirn friert schon gar nicht ein!

Keine Sorge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich aber da muss du schon das ganze Eis im Supermarkt essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
08.11.2016, 17:31

Selbst dann wäre das völlig unmöglich! Es würde ihm/ihr nur kalt und übel werden!

0

...NEIN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?