Kann man an einem Zitteraal eine Batterie aufladen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Die Impulse können zwar bis zu 800 V und 1A betragen, aber nur für 2 Millisekunden. Damit kannst du keinen Akku laden, ev. einen Kondensator. Und wenn man das dann auf Ws  (Wattsekunden) umrechnet bleibt nicht viel übrig. Bei Akkus wird die Energie in Wh angegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die stärksten Elektrofische, allen voran der südamerikanische Zitteraal, aber auch Zitterwels und Zitterrochen, sind in der Lage, sehr hohe Spannungen zu erzeugen. Ihre Muskelzellen sind wie bei einer Batterie in Serie geschaltet und die Stromstöße entsprechend hoch.

So erreichen die Entladungen des Zitterwels etwa 100 Volt, der Zitterrochen kann sogar Spannungen bis zu 200 Volt bei Stromstärken von bis zu 30 Ampère erzeugen, was in etwa mit 230 Volt Spannung aus der bei uns üblichen Steckdose vergleichbar ist.

Und der Zitteraal schafft sogar bis zu 600 Volt. Er besitzt bis zu 6000 Elektrozyten, von denen jede einzelne nur niedrige Impulse abgibt, insgesamt jedoch kann der bis zu 2,50 Meter lange Zitteraal so die stärkste Stromspannung aller Elektrofische abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist wie mit Blitzen in einem Unwetter. Die Spannung ist hoch, kurzzeitig auch die Stromstärke. Aber die Zeitdauer ist zu gering. Deshalb fließt sehr wenig elektrische Energie. Um eine Batterie aufzuladen, ist aber  die Energiemenge wichtig.

Selbst bei einem Blitzeinschlag ist die Energie nur so groß, dass man sich nur ein Spiegelei damit braten könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. 

Ich kann mich auch nicht duschen, wenn einer eine feuchte Aussprache hat.

Wer ernsthaft darüber nachdenkt, müsste sich zuerst die Frage stellen wo soll ich da was beim Aal anschließen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Batterien kann man in der Regel nicht aufladen. Wenn du das wirklich ausprobieren willst, dann versuch es mit einem Akku.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit betreibe ich sogar mein ganzes Haus.

Sowie meinen Dieselmotor. ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch schon aber ich weiß nicht warum man das machen sollte und an dich bitte probier's nicht aus ich weiß nicht wie weit das den tier schadet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenizBen
18.08.2016, 21:09

oder der Person, die den Zitteraal berührt

0
Kommentar von HighriseHD
18.08.2016, 21:10

oder der aber machs trotzdem nicht

0

Was möchtest Du wissen?