Kann jemand über mein Handy mein Aufenthaltsland herausfinden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an. Normalerweise nicht über deine Zustimmung.

Wenn die SIM-Karte jetzt der Firma gehört musst du keine zustimmung geben.

Allerdings kenne ich keine Plattform oder irgendwas womit die Handyortung (mit oder ohne Zustimmung) möglich ist. (Ausser natürlich mit hilfe der Polizei)

O2 hatte vor jahren mal eine möglichkeit das eigene Handy zu orten ob es das noch gibt weiß ich nicht.

Übrigens: Bei den alles Internetseiten mit denen du "Deine Freunde orten kannst" bekommen diese vorher eine SMS auf die geantwortet werden muss.

Gruß Max

Je nachdem. Wenn z.B. Dein Akku leer oder Dein Handy aus ist, kommt die Meldung dass Du nicht erreichbar bist meist in der Landessprache. Wenn Du sagst, dass Du in USA bist, die Meldung aber auf italienisch kommt, wäre das seltsam.

Das geht nur mit deinem Einverständnis. Der Provider darf ansonsten keinerlei Daten herausgeben, außer an Polizei und Justizbehörden bei Verdacht einer Straftat. Du bist im Urlaub also vor deinem Chef und sonstigen Bekannten ziemlich sicher.

Bedingt ja. Zum Beispiel sind in manchen Ländern die Frei-/Besetzzeichen anders. Daran kann man ggfls. hören, ob sich derjenige z.Bsp. in England oder dem Commonwealth befindet, denn da hört sich das anders an. Eine eindeutige Zuordnung dürfte damit aber kaum möglich sein.

Was du dir für Gedanken machst ! Schalte es doch aus dann kann keiner was feststellen wer was will soll ne sms schicken die kommt dann an wenn du kurz einschaltest und keiner weiß wo du bist

Was möchtest Du wissen?