Kann ich trotz Gasheizung einen Kaminofen an meinen Schornstein anschließen?

2 Antworten

Wenn dein Schornstein mehrer Züge hat und nur einer für die Heizung genutzt wird kannst du einen Kaminofen anschliessen. Du musst das aber sowieso von deinem Schornsteinfeger genemigen und abnehmen lassen. Also am besten ihn vorher fragen.

Es gibt für einzügige Kamine Rauchgassensoren; wenn der Kaminofen brennt, wird die Gasheizung ausgeschaltet. Ist aber nicht sehr praktisch, wenn z. B. die Warmwasserbereitung über die Heizung läuft. In jedem Fall muss der zuständige Kaminkehrer mit dieser Bauart einverstanden sein.

Kaminofen - Glut halten?

Da es wohl doch länger kalt bleibt würde ich gerne wissen ob es einen Trick gibt, wie man die Glut im Kaminofen die ganze Nacht halten kann. Geht das nur mit Briketts oder gibt es da auch andere Tricks?

...zur Frage

Ist es möglich mit einem Schornstein eine Gasheizung sowie einen Holzofen zu betreiben?

...zur Frage

Brennwerttherme oder normale Gastherme UND Kaminofen?

Hallo,

mein Dilemma: Ein freier Schornstein. Habe nun die Wahl, entweder eine Brennwerttherme mit Plastikabluftrohr durch den Kamin zu ziehen, wobei aber ein separater Kaminofen nicht mehr dran kann oder eine normale Gastherme mit Metallrohr dran, dann kann der Kaminofen auch noch angeschlossen werden.

Die Bude ist nicht gedämmt (habe ich auch nicht vor): brächten mir die oftmals angepriesenen 109 % Leistung der Brennwerttherme was? Wir finden Kaminöfen erstmal viel gemütlicher und genug Stauraum für das Heizmaterial haben wir auch.

Achso, ein wasserführender Kaminofen kommt bei für uns nicht in Frage, der ggf. die Gasheizung entlasten kann (die Wassertaschen würden sich nicht in den Raum am Schornstein integrieren lassen).

...zur Frage

Warum qualmt u. stinkt es aus meinem Schornstein (nicht der Kaminofen)?

Habe einen Kaminofen, HARK 44GT Eco Plus. Heize mit Holz, Restfeuchte 15-20 %, Buche, Eiche u. Birke., Heizleistung TOP. Wenn nur das Problem mit der Abluft nicht wäre. Jedesmal, wenn ich nachlege, qualmt u. stinkt es aus dem Schornstein (nicht Kamin) für mind. 15 Min. Meine Nachbarn (auch Kaminofenbesitzer) fühlen sich belästigt. Da ich bei ungünstigen Windverhältnissen selbst betroffen bin, kann ich meine Nachbarn durchaus verstehen, zumal die Öfen meiner Nachbarn dieses Problem nicht haben. Der Schornstein (150 mm, ist original von HARK für diesen Ofentyp). Ich habe den Schornstein schon 1 m verlängert, als nötig (lt. Schornsteinfeger) Was mache ich falsch, bzw. was könnte die Ursache sein?

...zur Frage

Kaminofen ohne Schornstein möglich?

Kann ich einfach ein rohr durch die Wand ins freie führen um einen kamin zu betreiben?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Kaminöfen der Firma Hark?

Frage steht oben. Bitte alle Erfahrungen mitteilen. Positive wie negative. Danke !Stehe kurz vor dem Kauf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?