Kann ich mich klonen lassen?

7 Antworten

Ja, es ist möglich! Du würdest einen perfekten Klon bekommen der sich nicht von dir unterscheidet und deine Merkmale hat. ALLERDINGS ist es Verboten wurden, weil wenn dein Klon eine Bank ausraubt oder sogar einen Mord begeht, könnte es passieren das alle hinweise auf dich zurückführen (Fingerabdrücke, Desoxyribonukleinsäure, ....) Ich hoffe ich konnte dir helfen ;).

 - (Genetik, Klonierung)

ja..rein theoretisch könntest du das aber es in die praxis umsetzen ist sehr schwierig..

als erstes bräuchtest du natürlich die reifen eizellen einer frau..und davon etwa 400 stück.. dann bräuchtest du noch leihmütter die das kind für dich austragen. (da du ja ein mann bist)

zum klonen werden keine spermien, sondern zellen aus deiner haus genommen (ja, desswegen wird auch so oft gesagt, dass wir frauen auch garkeine männer mehr bräuchten, um uns zu vermehren

nun müsstest du in diese 400 eizellen, deine zellen hineinsetzen und auf die zellteilung werden..(dabei sterben gut und gerne schon mal ca 300 eizellen ab) dann setzt du die restlichen 100 bei vllt 10 frauen ein..bei jeder frau 10 befruchtete eier. (da kündtliche befruchtung nicht immer funktioniert, werden etwa 9 von 10 frauen den "embryo" verlieren. (es könnten natürlich auch alle 10 sein) so, und jetzt hat die frau einen einzigen embryo in sich, weil die anderen alle wegen erbschäde gestorben sind.. und das kind, dass sie für dich auf die welt bringt kann entweder kurz nach der geburt, oder wegen schweren erbschäden sterben. Du kannst auch glück haben und es überlebt.

kennst du das klonschaf Dolly? bei ihm wurde es genauso gemacht!!und es war tatsächlich gesund.

aber lohnt sich dieser ganze aufwand, wenn man nicht weiß, ob es am ende klappt, oder nicht??

(dieses thema hatten wir mal in der schule)

gruß jenny

theoretisch ja praktisch nein. es sei denn du findest einen wissenschaftler der verrückt und gut genug ist und außerdem ein passendes labor in papua neuginea hat

Nein, das geht eindeutig nicht.
Selbst wenn man Deine Gene ohne Fehler kopieren könnte - kann man Dich nicht klonen. Bereits der Fetus im Mutterleib lernt eigenes Wissen aus dem u.a. Dein späteres ICH (Bewusstsein) entsteht. Selbst wenn Deine geklonten Gene im gleichen Mutterleib heranwachsen würde, wie Du, - so wird doch eine anderer Mensch entstehen, weil die Mutter nicht die gleichen Erfahrungen mehr machen kann; als wie damals, wo sie mit Dir schwanger war.

Du bist und bleibst einzigartig.

Doch es geht! Findest du auch im Biobuch

0

ich finde dass es eine sehr persönliche frage ist, warum man dies möchte.

diese antwort ist Teil als Kommentar zu sehen, was kgunther schrieb:

nach reiferen überlegungen, würde jedem klar werden, dass jeder mensch, selbst ein genetisch 100% Klon, eine eigene seele ist, und nicht ein teil des anderen ist. ewiges leben, wird der mensch niemals von sich aus hinbringen. solange man nicht sein hirn in den kopf eines andern setzen kann, und alles so weiter geht ohne schäden, wird es nie möglich sein, durch klone ewig zu leben. davon abgesehen ist der furchtbare gedanke, dass 98% der eier die eingesetzt werden, abgestossen werden von der gebärmutter, also nur sehr selten ein erfolg ist. ABER, jede einzelne diese Eizellen LEBT bereits! sie verenden quasi ohne eine chance zu bekommen. Samen und unbefruchtete Eier, sind nichts das lebt und sich verändern würde. aber sobald ein Ei befruchtet ist, lebt es, und kann zu einem eigenständigen Wesen werden. könnte jemand, der sich klonen lassen möchte, mit der gewissheit leben, dass es von 100klonen, nur 2 geschafft haben, geboren zu werden? für mich klingt das nach einem massensterben, für den man selbst verantwortlich ist... zumal es dann noch 100% einem selbst betrifft...

ich selbst, würde mich gerne klonen lassen. doch mir ginge es darum, weil ich einen Menschen in meinem Leben möchte, der denkt wie ich, mit dem ich alles teilen und zusammen machen kann. und ich würde auch eine Beziehung haben wollen. zumal ich weiss, dass ich selbst auf mich steh ;) so gibt es viele gründe, warum sich menschen klonen lassen möchten. nur um einen bruder zu haben, der dann noch um etliche jahre jünger ist... denke wäre auch komisch...

ich würd ja gern wissen, was bei einem Klon passiert. etliche millionen, oder milliarden menschen, sind ja aus religiöser dreieinigkeits Sichtweise, davon überzeugt, dass der innere Geist in den andern "fahren" müsste. oder man nurnoch halb "da" ist, und wenn einer von beiden stirbt, der übrig gebliebene alles aus dem leben des andern weiss und mitgenommen hat... kann nur hoffen dass er nicht auch die krankheiten mitgenommen hat^^ der gedanke IST blödsinn. aber es wäre für solche leute, die glauben es gäbe eine unsterbliche seele, mal eine ohrfeige, wenn nichts spezielles passieren würde. oder aber für uns alle anderen, wenn dem doch so wäre ;)

wer sich klonen lässt, zieht sich entweder nicht selber auf, oder aber, man zieht seinen klon alleine auf. mit ner frau verheiratet zu sein gleichzeitig, könnte ein problem werden. denn irgendwann ist man alt, und gesetzlich hat sie dann einen jungen als ehemann ;) und das DARF sie sogar! weil er ja 100% sein ebenbild ist. was ja nichtmal bei eineiigen zwillingen der fall ist. dachte selbst die hätten jeder nen anderen fingerabdruck... von daher recht krass wenn die Frau sagt: "lass dich bitte klonen, früher hast du mir besser gefallen..." ^^

wenn man situationen bis zum ende durchdenkt, kommt man auf erstaunliche schlüsse ;)

und was den geklonten zwillingsbruder angeht: wenn der altersunterschied zu gross ist, wird sich der kleine nicht als "Bruder" fühlen. man weiss heute, dass ein zu grosser altersunterschied unter geschwistern, schon 7-10jahre reichen, damit man wie ein einzelkind aufwächst. und den altersunterschied holt man nie auf. also ist ein klon wohl in jedemfall etwas anderes als ein "bruder".

ich würd mich bestimmt in ihn verlieben, und er in mich :) und selbstbefriedigung ist nun doch in vielen Ländern etwas ganz normales^^ die reaktion darauf wäre sicher recht umstritten. ist es nun selbstbefriedigung wenn man ein verhältnis mit seinem klon hat, oder ist es pädophilie? oder kann man 16-18jahre lang warten, bis zumindest die schlimmere sichtweise nicht mehr verboten ist? denn eigentlich, hat man ja nur sex mit einem selber.... wer sollte da was gegen sagen dürfen....

ich will zeigen, dass dieses Thema sehr kontrovers ist. selbst wenn es jemand schaffen würde, würde es viele jahrzehnte brauchen, bis die menschen damit leben könnten... und wenn man Animes wie Gundam Seed betrachtet zu dem thema, ist es sogar mit etlichen misständen zurechtzukommen... ein sehr gut durchdachter anime übrigens.

um die eigentliche Frage zu beantworten: ich bin mir recht sicher, dass du dich klonen lassen kannst. ob du es darfst, und wieviel es dich kostet finanziell, da selbst künstliche befruchtung eine eher teure angelegenheit ist, sind andere fragen... und dann noch jemanden finden der es macht. und dass rechtlich alles zurechtgedrückt wird. wird zb eine eizelle bei einer fremden frau eingesetzt, muss sie rechtlich gesehen, auch als Leihmutter, darauf verzichten können, dass es ihr baby sei... was seelisch sehr schwer sein kann... :/

viele dinge sind möglich und kann man tun, wenn man die restlichen punkte lösen vermag, was wie worauf das wort abspielt, auf das Vermögen zurückgeht, und die möglichkeit. aber du könntest dich theoretisch sicher klonen lassen.

der Grund ist etwas anderes.

wow ..das klingt ja sehr interessant. es gib ja viele verschiedene gründe, warum menschen sich klonen wollen.. . 

0

Was möchtest Du wissen?