Kann ich Kleidung, die im Altkleider-Container sind, noch zurückholen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey, also mir ist mal sowas ähnliches passiert.wenn du Glück hast ist nen Aufkleber mit der Telnr.drauf dann anrufen und da nachfragen.oder wenn du ansonsten weisst wer die leert, dann da anrufen. Ansonsten hast du wenig Chancen

Die Kleider sind nicht, wie von Tierfreund 1973 behauptet, durch den Einwurf bereits Eigentum des Sammlers. Zur Eigentumsübertragung ist gem. § 929 ff. BGB Einigung und Übergabe erforderlich. Hier mangelt es bereits bei der Einigung, da der Eigentümer einer Eigentumsübertragung durch die Mutter nicht zugestimmt hat. Die Mutter war auch nicht verfügungsberechtigt. Der Sammler war somit Besitzer ohne Recht zum Besitz und muss die Sachen, sofern möglich, nach § 985 BGB herausgeben. In der Praxis aber schwer durchsetzbar.

Hallo ich und mein Freund bekommen nächstes Jahr ein Kind, doch als ich gearbeitet habe, hat meine Mutter versehentlich die schon gekaufte Babysachen in den Container geworfen. Ich brauche sie aber wieder doch bei der Nummer ging keiner dran, soll ich es weiter versuchen oder hat es keinen Sinn. Weil es ist schon ein hoher wert was eingeworfen wurde.

wenn du Glück hast ist auf dem Container nen Aufkleber mit ner Telnr.,dann dort anrufen.Oder wenn nur draufsteht wer zuständig für die Leerung ist dann da nachfragen.Mir ist mal was ähnliches passiert,und wenn nichts draufsteht hast du relativ schlechte Karten(es sei denn du kommst zufällig auf die Leerung zu).

Du kannst höchstens mal beim Aufsteller des Containers (z.B. rotes Kreuz) nachfragen, wann geleert wird und an diesem Tag da hingehen und bei der Leerung nach Deinen Säcken suchen. Allerdings ist alles, was in den Container geworfen wird, Eigentum des Sammlers, also der Organisation, die den Container aufgestellt hat. Von daher glaube ich nicht, dass die Dir die Säcke rausgeben werden.

Was möchtest Du wissen?