Kann ich einem Pferd rohen Sesam füttern? (Frage auch noch lesen!)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shayy,

@weltmeister44: Sehr hilfreiche Antwort! -.-. In Zusatzfutter ist doch auch oft Sesam drin. Hassel/-und Walnüsse darf man ja auch verfüttern. Rösten würde ich sie. Habe noch nie gehört, dass es schadet. Wünsche deinem Pferd guten Appetit! Liebe Grüße,

Hannah.

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe (Phytosterin, Phytinsäure und Sesamin) geben dem Sesam zusätzlich eine antikanzenogene (die Krebsentstehung hemmende) Wirkung.

Eine wichtige Rolle im Sesamöl spielt das Vitamin E, da es das Öl vor dem Ranzigwerden schützt. Dabei verstärken die Inhaltsstoffe Sesamol und Sesamolin seine Wirkung.

Sesam enthält ungesättigte Fettsäuren, Eiweiße, Mineralstoffe, Vitamin E, Folsäure, B-Vitamine – insbesondere Niacin, Magnesium, Calcium und Phosphor.

Zum letzteren Punkt, gut für Zellerneuerung der Knochen,Schmiergelenke und der Haut.

Viel Spaß!

Darf man Schlachthasen Kartoffeln füttern?

Hallo,

Ich habe einen Stall voll Schlachthasen ( Deutsche Riesen Mix) über 30 Stück (3 Mütter + kleine baby Hasen und dann noch der Bock) ich habe den Winter über immer Futterrüben gefüttert nur ist davon mein Vorrat leer. Da wir noch Kartoffeln übrig haben will ich die Füttern darf man die Füttern Roh oder Gekocht / Gedämpft?

Was kann ich gegebenenfalls Füttern?

...zur Frage

Macht Silage Pferde dick?

Hallo liebe Community :)

Ich kenn mich leider auf dem Gebiet 'Pferdefütterung' nicht wirklich sooo gut aus :/... Und zwar; Seit kurzem wird in unserem Stall morgens Silage gefüttert, aber nur morgens, damit es keiner mitbekommt, die Argumentation? -> "Sonst geht des Heu zu schnell leer und des ist grad sau teuer, dann müsste ich die Boxenmiete halt erhöhen" und das ist eine saumäßige Frechheit! Unsere Box hat 7,2m², hat am Anfang 310,- gekostet und wurde schon auf 330,- erhöht, ist aber trotzdem viel zu klein

(ist uns bewusst, momentan haben wir aber noch 2 Pferde die nebeneinander stehen. Ende März ist dann eins verkauft, dann wird die Trennwand beider Boxen geöffnet, dann hat unser anderes Pferd eine ~ 15,6m² große Box, da wäre eine Erhöhung dann i.O.!)

So... und so gut wie keiner weiß, dass alle unsere Pferde heimlich Silage bekommen, und die meisten wundern sich, warum die Pferde momentan immer häufiger einen Einschuss bekommen, klar, da die Futterportionen über der Normalmenge sind, und die Pferde das überschüssige Eiweiß nicht verwerten können. Meine Frage ist jetzt, da seit die Silage gefüttert wird, mein Pferd immer runder wird, ob das an der Silage liegen kann? Gefüttert werden die Pferde zu viel, da kann man sagen was man will (und auch das ist eine Schweinerei) noch dazu muss man aufpassen, dass wenn man keinen Hafer für das Pferd möchte, dass auch wirklich kein Hafer gefüttert wird (Ich merk das daran, das kein Mensch mehr mein Pferd reiten kann, Sie verträgt Hafer absolut nicht gut, da Sie dann sofort richtig verrückt wird :/). Ja, und ich möchte nicht, dass mein Pferd übergewichtig wird, aber ich weiß nicht, was ich noch machen soll, die füttern weiterhin Silage und zu hohe Futterportionen (Ein Fütterungsgang= Etwa 4-5l/kg Pellets! (und es wird 2x täglich gefüttert...)), egal wie oft man sagt, FÜTTERT WENIGER ._. Jedesmal kommt nur die Ausrede:" Ich muss ihr mehr geben, wenn ich später mit dem Hafer komm klopft sie!" (Stimmt nicht, hab mich mal heimlich in die Box gesetzt, mein Pferd war vor dem "Hafergang" fertig, und die Frau wo füttert hat ihr auch noch 3 Hände Hafer reingeschmissen, Grundlos!) oder: "Des Arme Pferd, die hat auch nur Hunger!" Ich will echt ned dass mein Pferd aufgeht wie ne Dampfnudel, ich hoff ihr wisst was, damit das endlich ein Ende hat, Krankheiten vortäuschen... Naja ich weiß nicht ob des ne gute Idee ist, aber die lassen sich durch nichts abbringen...

Die überdimensionalen Mengen an Kraftfutter sind im Sommer nicht wirklich schlimm, da Sie da echt viel arbeitet (darf täglich 3x raus, aber nicht zu harte arbeit, halt so, dass sie genügend Ausgang hat), da merkt man von dem vielen Futter nichts, auch im Winter letzten Jahres hat man an ihrer Figur trotz des vielen Futters nichts aussetzen können, erst seit die Silage dazukommt, könnte das vielleicht wirklich daran liegen?

Liebe Grüße Nina :) (Sorry für den Roman, ich wollte die Lage nur deutlich zeigen :$)

...zur Frage

Wie viele Leckerlis sind okay?

Hallihallo, mein Vater reitet mit mir zusammen und gibt dem Pferd vor dem Reiten ca. 5 Leckerlis, nach dem Reiten 10-15. Ist das nicht eigentlich etwas viel? Wenn ich ihn auf das Thema anspreche, sagt er immer, das Pferd hätte so viele gewollt. Ich freue mich über eure Antworten und ggf. über Tipps, wie ich ihm klarmachen kann, dass er Schulpferden weniger Leckerlis geben soll. Danke, Sammy ;)

...zur Frage

Muss man den Pferden Mineralfutter füttern?

Hallo, mich würde interessieren ob man Pferden Mineralfutter füttern muss? Bis jetzt habe ich meinen Pferd Pellets und Müsli gefüttert mit bisschen Öl und Saftfutter ab und zu auch mal Karottenchips.

Füttert ihr Mineralfutter dazu? Wenn ja welches, wieviel ungefähr ? Täglich?? & welches würdet ihr weiter empfehlen?

Freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Wie füttere ich ein Pferd am Besten, mit welchen Futtermöglichkeiten und in welchem Verhältnis?

Hallo, Ich kaufe mir wahrscheinlich demnächst ein Pferd (American Paint o. Quarter Horse) und wollte mich wegen dem Füttern im Internet umsehen. Ich habe aber nichts gefunden was mir weitergeholfen hätte. Mir würde helfen wenn ich wüsste was ich miteinander mischen und füttern kann und wie viel von dem jeweiligem Futter. Sollte ich vielleicht genauso füttern wie der Vorbesitzer? (ich weiß noch nicht wie er gefüttert hat) Oder soll ich (wenn nicht schon gut genug) auf eine gesündere Fütterung langsam umsteigen? Ich hoffe ihr wisst etwas darüber :) Danke für die Antworten :D

...zur Frage

Darf ich meinem (Schul)Pferd nach der Reitstunde Leckerlis geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?