Kann ich Crop Marks/ Schnittmarken in Word Dokument einfügen oder muss ich in InDesign konvertieren

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm.. vielleicht könntest du der Druckerei auch die PDFs liefern, ohne Schnittmarken, dann sollen die das machen. Versteh nicht, warum sie dir das nicht anbieten... Die wären wahrscheinlich 5x schneller & dann wärs auch richtig.

Mir fällt nur noch ein umständlicherer Weg ein -> PDF schreiben in InDesign oder Quark platzieren & dann die Schnittmarken einfügen... Weiß natürlich nicht, ob du eins der Programme besitzt.. aber wär wahrscheinlich doch weniger aufwandt als sich mit Word rumzuschlagen..

LG

vergiss es! das bekommste nur durch "gefummle" hin! word ist kein layout programm! ;)

du kannst aber eine pdf erzeigen und im nachhinnein mit dem acrobat welche hinzufügen

12

Danke, Du hast ja recht. Leider habe ich den Text als Word bekommen auf den manuell erstellten Index würde eine Änderung der Seitenzahlen verherende Wirkung haben. Ich fürchte jedoch, wenn ich den Text übertrage kann ich das nicht vermeiden. Ich habe also schon mal versucht bei Word mit fest positionierten "Bildern" aus der Kopf- bzw. Fusszeile das hin zu fummeln, aber bei unterschiedlichen linken und rechten Seiten habe ich Sorge, dass Vorder- und Rückseite nicht exakt übereinstimmen. Und bei Acrobat kriege ich keine flexible Einstellung für die Schnittmarken hin. Es soll ein 6x9 inch Buch herauskommen. Bin für weitere Ideen dankbar.

0

Was möchtest Du wissen?