Kann eine 7jährige sich morgens alleine versorgen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde niemals eine siebenjährige den halben tag alleine lassen... die hat in der ersten klasse doch noch nicht mal den ablauf des alltags verinnerlicht^^ ausserdem bin ich der festen überzeugung, dass kinder, die viel allein gelassen wurden, auch später berufloch nicht so viel erreichen wie die, die mehr zeit mit ihren eltern verbracht haben, und sei es nur beim früstückstisch... das beste beispiel dafür ist eigentlich, wenn du in verschiedene schulen gehst und fragst, ob die eltern ihre kinder öfter allein gelassen haben, als sie kleiner waren. du wirst feststellen, dass die meisten kinder, deren eltern sich nicht soooo viel um die kinder gekümmert haben, öfter auf hauptschulen sind. wobei ich deiner freundin nicht unterstellen will, dass sie sich nicht um ihre tochter kümmert. ich denke einfach, das kind ist noch zu jung, um sich allein im alltag zurechtzufinden...!

Danke, das waren 1 : 1 meine Argumente. Ich denke, dass ein Kind in dem Alter gerade anfängt selbstständig zu werden, aber noch nicht ohne Aufsicht mehrere Stunden alleine gelassen werden dürfen.

0

Ein Teil deiner Argumente mögen ja richtig sein aber hier gleich mit Hauptschule und sonst nix erreichen zu kommen ist doch ziemlich weit hergeholt. Nur weil die Mutter am Tag arbeiten gehen will heißt das noch lange nicht das das Kind keine Werte vermittelt bekommt oder dumm wird. Da frag ich mich wie das andere berufstätige hinbekommen.

0
@Romjia

magst du dir meine antwort komplett durchlesen bitte? -.-' ich habe nie gesagt, dass es zwangsläufig darauf hinauslaufen wird, dass das kind auf die hauptschule kommt. aber gerade in der grundschulzeit muss die mutter da sein, damit das kind lernt, hausaufgaben zu amchen etc. ich kenne trotzdem keinen aus meiner alten grundschulklasse, der auf ein gymnasium gekommen ist, wenn beide eltern berufstätig waren...! das kind muss doch gerade in der grundschulzeit beigebracht gekommen, wie es überhaupt lernen muss

0

Für Hundert € lohnt sich das nicht, bringt dem Kind nur Nachteile. Andererseits müssen in Indien 7 jährige Kinder 16 Stunden im Steinbruch arbeiten.

dementsprechend sieht auch die infrastruktur aus :P deutschland ist wohl schlecht mit indien zu vergleichen^^

0

hallo ja könnte sie schon aber ich finde das nicht so gut sie sollte lieber an ihre tochter denken als wie an das geld und wenn sie wircklich arbeiten sucht sollte sie lieber eine suchen wenn die kleine in der schule ist und dan mittag bei ihrer tochter wieder ist und jemanden suchen wo sich um die kleine a weille kümmer kann mfg

Eigene Bäckerei/Konditorei/... eröffnen

Hallo :)

Mal angenommen, ich möchte eine Art kleine Bäckerei/Konditorei eröffnen... müsste ich da irgendeine Ausbildung gemacht haben?

Ich backe schon seit ich klein bin mit meiner Mutter zusammen, seit einigen Jahren auch alleine oder mit meiner Schwester, die auch sehr gerne backt. Wir backen alles mögliche, Brote, italienische Gebäcke wie Focaccia, Muffins und größtenteils Kuchen. Unsere Mutter hat damals eine Hauswirtschaftslehre oder etwas in die Richtung gemacht, hat als Köchin in einem Krankenhaus gearbeitet und ist auch Ernährungsberaterin, deswegen haben wir sowas auch wirklich richtig gelernt.

Meine Schwester (18) und ich (16) haben überlegt, später mal nach meinem Abitur in unserer (recht kleinen) Stadt eine Art Bäckerei zu eröffnen, nur eine ganz kleine. Unseren Überlegungen zufolge hätten wir das aber so geplant, dass da nur eine kleine Küche mit dran ist (kein großer Bäckerofen oder eine Backstube), wo wir das Gebäck jeweils selbst backen/zubereiten, optional auch einfach bei uns zuhause wo wir eine recht große Küche haben. Und dann eben so ein Verkaufsraum.

Da es in unserer Stadt ein ziemlich großes Bäckerunternehmen gibt, haben wir auch ein eigenes Konzept entwickelt: Neben ein paar "üblichen Backwaren/Speisen" wie Sandwiches, Brote, Kuchen, etc. wollen wir auch herzhafte Kuchen/Torten backen und sowohl von den Süßen, als auch den Herzhaften Kuchen wollen wir vegetarische und teilweise sogar vegane Versionen nur mit Bio-Produkten machen.

Jetzt mal ganz unabhängig vom Geld: Bräuchte man für so ein Geschäft zwingend eine Bäckerausbildung? Und was bräuchte man noch? Irgendwas wegen dem Gewerbe oder so?

lg Hannah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?