Kann Access SAP-Daten importieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es können Tabellen (Stammdaten oder Reporting) als TXT oder CSV Dateien abgelegt und dann in Access importiert werden, ob diese dann weiter verarbeiten zu können. Tabellen können manuell über Download oder Speichern unter abgelegt werden, oder was für regelmäßige Auswertungen verwendet wird, Reports die als Job laufen und dann die Daten immer auf den gleichen Pfad/Ordner ablegen.

Download - (Computer, Datei, Möglichkeiten)

SAP selbst speichert keine Daten ab, die liegen alle in einer SQL-Datenbank, z.B. MaxDB, Oracle etc.

Finde heraus, welche Art von Datenbank Dein SAP nutzt, dann kannst Du nach einem passenden Access-Connector suchen.

Im Zweifelsfall von SAP nach Excel (.xls) downloaden und dann in Access laden. Hat den Vorteil, daß man div. Leer-/und Sonderzeichen, die Access nicht akzeptiert, gleich eliminieren kann und die kryptischen Access-Fehlermeldungen umgeht.

Wie kann ich anhand eins Formulars einen einzigen Datensatz per Button ausdrucken?

Hallo zusammen Ich habe eine Datenbank, wo man in einem Formular eine Artikelnummer eingibt und dann wird das Bild dazu aus der selben Tabelle gezogen. Nun möchte ich das man per Button klick den ausgewählten Datensatz aus dem Formular in Berichtform ausdrucken kann... Leider kann ich fast kein VBA dafür ein wenig SQL. Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

ACCESS: ich möchte eine Datei monatlich ab einer bestimmten Zeile bis zur letzten ausgefüllten zeile importieren, wie?

...zur Frage

ACCESS Jet-DATENBANKMODUL LAUFZEITFEHLER HILFEEEE

Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem und zwar möchte ich von einer Acces-DB eine Tabelle per Makro ins Excel importieren, jedoch kommt da ständig ein "Laufzeitfehler3078. Das MS Jet-Datenbankmodul finder die Eingangstabelle oder Abfrage SDTL.SDTL_REFERENZ_NR,.. nicht" Wenn ich denselben Code für eine andere DB benutze funktioniert es, worin könnte der Fehler liegen?

Hier ist mein Code:

Sub TestBeispiel() Dim meDB As Database, DBTab As Recordset Dim vonDatum As Long, bisDatum As Long Dim sPath As String Dim A As Long

vonDatum = CDate("01.01.2006") 'von Datum bisDatum = CDate("31.12.2014") 'bis Datum A = 2 'erste Zelle

'Zellen leer machen Range("A2", Cells(Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row, 66)).ClearContents

sPath = IIf(Right$(ThisWorkbook.Path, 1) = "\", ThisWorkbook.Path, ThisWorkbook.Path & "\")

'öffne Datenbank Set meDB = OpenDatabase(sPath & "test.accdb") 'öffne Recordset Set DBTab = meDB.OpenRecordset("SELECT SDTL.SDTL_ERSTZULASSUNG, SDTL.SDTL_REFERENZ_NR, SDTL.SDTL_STATUS, SDTL.SDTL_ERSATZTEIL, SDTL.SDTL_MONTEURBEFUND FROM SDTL") 'Filter Recordset DBTab.Filter = "SDTL.SDTL_ERSTZULASSUNG >= " & vonDatum & " And SDTL.SDTL_ERSTZULASSUNG <= " & bisDatum & "" Set DBTab = DBTab.OpenRecordset

'Alle Daten lesen With DBTab Do While Not .EOF Cells(A, 1) = CVar(!SDTL_REFERENZ_NR) Cells(A, 2) = CVar(!SDTL_STATUS) Cells(A, 4) = CVar(!SDTL_ERSATZTEIL) Cells(A, 7) = CVar(!SDTL_MONTEURBEFUND) Cells(A, 8) = CDate(!SDTL_ERSTZULASSUNG)

A = A + 1 .MoveNext Loop End With DBTab.Close

Set DBTab = Nothing: Set meDB = Nothing End Sub

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?