Jungen Mädchenkleidung auftragen lassen?

26 Antworten

Neutrale  bzw. unisex Sachen kann ein Junge wie auch ein Mädchen nachtragen. Unsere Tochter trägt auch Strumpfhosen von den Jungs auf und die jüngeren Jungs von ihrer Schwester. Aber es hat jeder auch seine eigenen Sachen - wie die Strumpfhosen von Jako-o "für Jungen und Mädchen was dabei ". Von Jako-o haben wir z. B. auch unisex Unterhosen - http://www.jako-o.de/produkte-kindermode-jungen-unterwaesche-kurze-unterwaesche-kinder-panty-unterhose--753895.html?query=unterw%C3%A4sche%20unisex&url=6O5HqEATMN3TE7IvuMHjgjqtSljx6qM_PRO_2BOIHsY8FjiABNz9h_PRO_2F3BmOzadUs3xEO5gqNs7_PRO_2BQUJDvlUk_PRO_0AvYw2wo1fTIa_PRO_2BEITV2uhBMaOim9N_PRO_2FTfLmdqZINFBd5Pu9nl9Uz3qoxDeUfbFJW0_PRO_2B8EAQS2ITVhvFY_PRO_0A9mh5Yp5itISXoR8S24vMG5T46nksbA2e_PRO_2FIn95hmnpX1mOaQ5xseHRA11d4YSGpaEa2CdXV1EGXn7_PRO_0AF4V_PRO_2BvYxzPOv2ao6RTSX20YUEsIaQ82E5F43gawlt79QhrMqUlHWFGVbUz3rIL68gYuqURQIRWkjR_PRO_0APe54AIRQtPZkwA_PRO_3D_PRO_3D&elementPos=1383&Xco=10 = so ist das Vererben kein Problem....-  aber Hello Kitty Unterhosen würden wir den Jungs nicht anziehen.

Also un jetzt mal die Meinung eines Jungen, der Strumpfhosen & manchmal auch Unterwäsche seiner größeren Schwester getragen hat, zu hören: Ich hatte nie ein Problem damit, solange mir die Kleidung gefallen hat.:)

Solange es sich um unisex Sachen handelt - würde es gehen = Strickstrumpfhosen in gedeckten/neutralen Farben, Leggings, Shorts, Radler.... Das könnte man bem Kleiderkauf für die Tochter bereits berrücksichtigen. Anstatt Nachthemden könnte man Schlafanzüge/größere T-Shirts nehmen.... Aber beide sollten natürlich auch ihre eigenen Lieblingssachen bekommen - Mädchen Strumpfhosen mit Hello Kitty/pink - Junge Strumfhose mit dinos/autos ...= je nach Wunsch des Kindes. Reine Mädchensachen würde ich einen Jungen nicht zum Tragen geben.

Hallo,

das kommt darauf an, ob der Junge das tragen will oder ob es ihn stört. "Jungenkleidung" und "Mädchenkleidung" sind nämlich größtenteils gesellschaftliche Erfindungen. Im Prinzip kann jeder alles tragen, was ihm passt.

Habe früher auch Kleidung meiner älteren Schwestern aufgetragen ( bin mit 3 Schwestern aufgewachsen), ich war es von klein auf gewohnt Unterwäsche und neutrale Oberbekleidung von ihnen zu tragen und es hat mir nichts ausgemacht! Irgendwann mit 10 haben mir meine Schwestern mal eine hautfarbene Nylonstrumpfhose angezogen und ich fand das schön. Meine Mutter sah da kein Problem drin. Ich habe die Strumpfhose den Tag über unter der Hose getragen. Bei uns wurde kein aufhebens drum gemacht und seit dem liegen auch in meinem Schrank Feinstrumpfhosen.Meine Mutter achtet gerade wenns kühl draußen ist darauf, daß auch ich eine drunter angezogen habe. Im Herbst und Frühjahr trage ich am liebsten wie meine Mutter und meine Schwestern dünne 20Den drunter (meistens in hautfarben) und wenns ganz kalt wird dickere blickdichte. Ich finde es bequem und es fühlt sich sehr angenehm an den Beinen an. Und unter der Jeans siehts ja keiner!

Was möchtest Du wissen?