Jugo?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Früher war Jugoslawien 1 Land, heute besteht es aus mehreren (Kroatien, Bosnien, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Slowenien, [albanien]) und jugo heißt Süd, heißt südslawen. Ist nicht rufmord und nicht rassistisch. Kann man sagen. 

Info am Rande : viele "jugos" mögen nicht jugos genannt werden da die Länder heute unabhängig von einander sind und manche auch heute noch verfeindet sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugo bedeutet Süd. Jugoslawen sind also die Südslawen, das heißt die slawischen Bewohner des ehemaligen Staates Jugoslawien, also Serben, Kroaten, Mazedonier, Montenegriner, Bosnier, Slowenen. Ob es abfällig gemeint ist, hängt davon ab, wie und in welchem Zusammenhang es ausgesprochen wird. Sonst ist es neutral und einfach eine Herkunftsbezeichnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur eine Bezeichnung für jemanden, der aus dem Balkanraum stammt. Viele Länder dort waren früher ein Land, das sich Jugoslawien nannte. Wenn man jetzt nicht unterschieden hat, was genau jemand aus dem Land ist, sagt man einfach, es sind Jugoslawen. Und Jugo ist einfach die Kurzform davon. Das ist auch nicht anders als wenn ich jetzt von Ossi rede und jemanden aus den neuen Bundesländern meine.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugo bedeuted Jugoslave. Das sind Menschen aus dem früheren Jugoslawien. Aber da es Jugoslawien nicht mehr gibt, benutzen es viele ältere Leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist kein Rufmord. Abwertende Bezeichnungen alleine sind nie Rufmorde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei und und der Kirche heißt das JUgendGOttesdienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst auch Balkanese sagen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ist doch einfach nur eine Abkürzung für Jugoslawe oder nicht? Warum sollte das rassistisch sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht! Wie kommst du darauf? Ist ein normal gebräuchliches Wort für die Bewohner von "Ex-Jugoslawien"! Wer sollte sich daran stören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?