JAVA - Assoziation Beidseitige Beziehung, könnt ihr es mit eigenen Worten zusammenfassen und sagen wie es im Programm aussehen würde?

2 Antworten

Also: Dein Beispiel ist durchaus ein sehr gutes.

Dabei spielt es noch eine große Rolle in wieweit die beiden Klassen miteinander Verknüpft sind: 

1 zu 1: Ein Mensch hat ein Hirn. (Auch wenn man beim Blick in die Politik annehmen könnte, das manche keines haben). Und ein Hirn kann auch nur einem Menschen zugeordnet sein.

1 zu n: Dein Beispiel mit Klasse und Schüler. - Ein Schüler kann nur in einer Klasse sein, hingegen kann eine Klasse mehrere Schüler umfassen.

n zu m: In einem Verein kann ein ein Sportler an mehreren Sportarten teil haben. In eine Sportart können mehrere Sportler dabei sein.

Je nach Art der Verknüpfung muss geregelt sein, wie das behandelt wird.

Ich erläutere jetzt nur dein direktes Beispiel mit: Schüler und Klasse, wobei du dir danach überlegen kannst, wie es wohl für 1 zu 1 und n zu m aussieht.

Bei einer Verknüpfung 1 zu n ist folgendes zu tun:

1. Die Klasse Schüler benötigt eine Methode: setKlasse();

2. Die Klasse Klasse benötigt zwei Methoden: addSchueler(); und removeSchueler();

Sodass du aus dem Blickwinkel des Schülers die Klasse setzen kannst und aus dem Blickwinkel der Klasse Schüler hinzufügen/entfernen kannst.

Innerhalb der Methoden sind dann diverse Kriterien zu berücksichtigen.

z.B. bei Schüler#setKlasse();

Muss eine Prüfung erfolgen ob der Schüler sich bereits in einer Klasse befindet. In diesem Falle muss der Schüler natürlich erstmal aus der aktuellen Schülerliste gestrichen werden, anschließend der neuen Klasse hinzugefügt werden und dem Schüler muss mitgeteilt werden, was nun seine neue Klasse ist.

Hab hab das mal als Codebeispiel nachgestellt, vielleicht wird es dann etwas klarer.

http://pastebin.com/5V9Akcgd

danke , perfekt 😄👌👌👌

0

Jeder Schüler hat eine Klasse und jede Klasse einen bestimmten Satz an Schülern.

Als Attribute.

Ich sehe hierbei das Problem nicht.

Wie schaffe ich es am besten innerhalb von 3 Wochen sehr gut mit Java zu programmieren?

Hallo Community,

ich wollte euch fragen wie ich es am besten schaffe innerhalb von 3 Wochen sehr gut mit Java zu programmieren? Ich studiere Informatik und muss unbedingt es drauf haben. Hab leider eine sehr schlechte Erfahrung darin, jedoch bin ich bereit für diese 3 Wochen sehr viel Zeit zu investieren!!

Natürlich weiß ich, dass man üben, üben und nochmal üben sollte, aber habt ihr Erfahung mit diesem Video Tutorials von Panju? Man kann auch den kompletten Kurs für ca. 45€ kaufen oder ist jetzt ein Buch angebrachter? oder gibts es andere Vorschläge??

...zur Frage

Ist Java immer noch eine geeignete Programmiersprache oder schon überholt?

Ich programmiere seit einigen Wochen mit Java als Hobby. Jedoch sagten mir ein paar Freunde, dass Java eigentlich eher durch C# ersetzt wird. Jetzt möchte ich gerne erfahren, ob es sich lohnt mit Java zu programmieren oder man lieber umsteigen sollte. (bin übrigens noch Schüler)

...zur Frage

Java Polymorphie Aufgabe - Wie ist das zu lösen?

Hi, muss heute noch die Aufgabe lösen, die ich als Bild hochgeladen habe. Bin dabei leider ziemlich ratlos. Im Internet sind die Erklärungen noch komplizierter als auf meinen Arbeitsblättern. Kann mir jemand erklären, wie ich vorgehen muss? Habe bis jetzt die "rohen" Klassen geschrieben ohne die Testklasse mit main methode. Meine Haupträtsel: Wie programmiere ich die Methoden der Klasse "Kunde"? Was ist mit dieser Liste gemeint und wie kann ich diese erzeugen, sodass das programm funktioniert? Wie legt man die Anzahl bei den Assoziationen fest, die an den Pfeilen notiert ist?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Objekt als Referenz übergeben in Java

Hallo,

ich möchte von der Hauptklasse ein Objekt der Klasse GUI erzeugen. Dabei soll das Objekt der Hauptklasse gleich an das neu erzeugte Objekt der Klasse GUI übergeben werden.

Damit versuche ich mit dem GUI Objekt, Methoden von der Hauptklasse aufzurufen.

Wer einen anderen Weg weiß, um diese bidirektionale Assoziation herzustellen und zu ermöglichen, dass beide Objekte Methoden des jeweils anderen Objekts aufrufen können, freut mich das natürlich auch.

Ich programmiere in Java.

Grüße

...zur Frage

Kennt Beziehung/Assoziation/Bezugsobjekte in Java?

Ich möchte in Java drei Klassen haben. Die erste führt mit der main-Methode nur die zweite aus. Die zweite erstellt ein Objekt der dritten Klasse. Diese soll aber auf die Variablen und Methoden der zweiten Klasse zugreifen (OHNE static).

Erste Klasse:

public class Start {
public static void main(String[] args) {
    new Spiel();
}

}

Zweite Klasse:

public class Spiel {
Spielfeld meinSpielfeld = new Spielfeld();

int spieler = 1;

public int getSpieler() {
    return spieler;
}

public void setSpieler(int spieler) {
    this.spieler = spieler;
}

}

Dritte Klasse:

public class Spielfeld {
private Spiel meinSpiel;

public void test() {
        
    if (meinSpiel.getSpieler() == 1) {
            meinSpiel.setSpieler(2);        
    }
}

}

Alle Klassen auf das nötigste reduziert.

Was ist zu tun, dass bei der dritten Klasse nicht immer nullPointerException kommt?

...zur Frage

Wie schaffe ich es mir die Programiersprache Java selbst beizubringen?

Ich habe mir vor 2 Wochen Eclipse herruntergeladen nebenbei schaue ich mir Youtube Videos an wie man mit Java programmiert aber irgendwie bekomm ich es nicht hin

Habt ihr Tipps ? Ich will endlich mit Java 100% programmieren können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?