ist yabeat eigentlich legal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

yabeat ist illegal, wenn da urheberrechtlich geschützte Inhalte angeboten werden. Es ist schon beim Streamen bzw. Downlaoden illegal. Wenn du erwischt wirst, musst du eine Strafe in Höhe einer 4-stelligen Zahl begleichen.

oh nein!!!! was mache ich dann, wenn ich das schon mal gemacht habe?? zur poliezei gehen.. aber yabeat machen doch total viele???

0
@Fredy123

Wenn du es einmal gemacht hast, musst du nicht gleich vor einer Rechnung fürchten :-) Lass es einfach in Zukunft und lösche das, was du bisher gedownloadet hast, damit wäre die Sache geklärt. MfG Goldzora (Twitter: @Goldzora)

0

Illegal ist jegliche Art von Musik, die du zwar besitzt, aber dafür nicht bezahlt hast. yabeat.com ist nur eine "Plattform", auf der die User verschiedene Videos (z.B. YouTube, Clipfish, Dailymotion...) durch das Convertieren in Mp3-Dateien verwandeln können, also ist es kostenlos, weil es wie schon gesagt eine reine "Plattform" ist. Beim Downloaden kann man dich (theoretisch) immer erwischen, weil du durch deine ID-Adresse niemals anonym bist. Solltest du beim Downloaden erwischt werden, so kann es sein, dass du ziemlich viel Geld bezahlen, musst, da du praktisch gegen das Urheberrecht verstoßen hast. Genau dieses Geld geht der Musikindustrie "durch die Lappen" Das Schlimmste was passieren kann ist, dass du in Haft kommst. Wie gesagt, das sind die Konsequenzen mit denen man rechnen muss, aber ich habe noch nie von jemandem gehört, der damit konfrontiert war.

oo danke.. was tun, wenn ich das schon lmal gemacht habe? rätst du mir das gleiche wie Goldzora

0

Also es ist eine Grauzone denn gegen Konvertierungplattformen gibt es keine Rechtsprechung, aber es gibt den sogenannten Privatkopie und nach diesen Prinzip ist das nicht illegal solang es nur für dich und dein Bekanntenkreis bestimmt ist hier nochmal in youtube zu finden https://youtu.be/vrA2q7TYHFE

Was möchtest Du wissen?