Ist Wordans safe?

4 Antworten

Ich habe bei WORDANS einen kleinen Flachbildfernseher gekauft, der mit "Versand kostenlos" beworben wurde. Berechnet wurde allerdings die Lieferung aus Spanien. Meine Reklamation wurde erst gar nicht, nach Einschaltung von paypal ausweichend beantwortet. Rückerstattung der Versandkosten wird mit fandescheinigen Gründen abgelehnt. Interessant ist, dass paypal Käuferschutz abgelehnt hat, weil sich der nur auf den Gegenstand, nicht aber auf den Versand bezieht!

WORDANS ist zwar in Berlin mit HR-Eintrag gemeldet, Sitz ist aber in Spanien. Wegen niedrigem zweistellingen Betrag klagen? Wahrscheinlich rechnet die Firma so. Hoffentlich hast Du mehr Glück!

 - (Betrüger, wordans)

Nach über einem Monat hat sich die Sache mit den unberechtigt erhobenen Versandkosten doch noch in die richtige Richtung entwickelt. WORDANS hat mir diese erstattet. Bedingung war, das Problem in englischer Sprache zu schildern, weil die letztendlichen Entscheider des Deutschen offenbar nicht mächtig sind.

Ob ich WORDANS jetzt weiter empfehlen möchte? Lieber kein Kopmmentar!

0

Hast du eine Sendungsnummer? Wenn nein dann fordere die SCHRIFTLICH an. Setze eine realistische Frist und nach ablauf der Frist hole dein Geld via PayPal zurück. Alternativ kannst du auch gleichen einen PayPal-Fall öffnen. Wenn du nicht per paypal gezahlt hast dann hast du hoffentlich einen trust schutz oder sonstigen Schutz abgeschlossen wenn nicht und es ist wirklich eine ausländische seite dann ist das geld eben weg. Bei sowas lernt man. Zukünftig erst prüfen ob es seriöse anbieter sind und dann leichtgläubig geld überweisen. 

Klage ins Ausland ist in 99,9999% hoffnungslos. 

Gruß

Das Problem ist, dass einem die Beweise fehlen. Bei mir war es so, dass WORDANS mir sagte, es sei zugestellt worden. Ich habe WORDANS erst geglaubt und dachte, die Spedition Transoflex hätte die Sendung einfach vor meine Tür gestellt, und dort sei sie dann gestolen worden, weil ich nichts erhalten hatte. Meine Nachfrage bei Transoflex ergab dann aber, dass die Ware bei einem spanischen Transportpartner in einem Lager in Spanien ist. Das habe ich versucht WORDANS klar zu machen und habe die Bestellung nach 3 Monaten nach einer von mir gesetzten verstrichener Lieferfrist wegen Lieferungsverzuges storniert. WORDANS blieb bei seiner Darstellung, dass die Ware zugestellt wurde. Transoflex konnte mir den Verbleib der Ware nicht schriftlich bestätigen, da dies der spanische Logistpartner machen müsste. Der meldete sich nie. WORDANS erstattete nie zurück. Das ist die Masche des Unternehmens. Leider hatte ich per Kreditkarte bestellt und kann das Geld nach so langer Zeit selbst nicht zurückholen.

0
@Anne1977Koln

Wie heißt es so schön. Dann war das Geld Lehrgeld. Kreditkarte Ausland keinen Käuferschutz... Tja... nun ist eben das geld weg. einzige Chance wie gesagt ist eine Klage die allerdings auch so gut wie hoffnungslos ist und somit noch mehr Geld kosten würde.

Sorry aber bleibt nur für die Zukunft sich zu merken sowas nie wieder zu tun.

0

Habe die ware bei wordans auf die summe mit 189 eur bestellt, leider mit überweisung bezahlt. Nach dem die Ware nach 5 Wochen immer noch nicht versendet war, habe ich angefangen email zu schreiben. 3 wochen später bekam ich eine Antwort, dass die Ware kann nicht gelifert werden. Und seit dem schon drei Monate lang bekomme ich keine Antwort und keine Rückerstattung. Nie wieder!!! 

Finger weg von WORDANS !

Das ist eine Nepp-Seite anstatt Webseite – die miesen Kritiken im Internet sind alle wahr. Denn ich habe erlebt, dass die Kunden mit niedrigen Preisen einfangen (zu niedrig, als dass sie wahr sein könnten), und nachdem man bezahlt hat, wird nie geliefert. Ich habe 4 Wochen gewartet, dann mich an den Service gewandt. Schlechte Bearbeitung von emails, ausschließlich warme Worte, die ich glaube mit einem Online-Übersetzer geschrieben wurden. Ich habe nie eine Lieferung bekommen und meine Bezahlung bis heute nicht wiedergesehen, trotz mehrmaliger Nachfrage und Zusage von Wordans. (es sind jetzt 3 Monate vergangen).

Was möchtest Du wissen?