Ist Silikon im Röntgenbild sichtbar?

7 Antworten

Hallo, Julchen. Werden sie, denn sie haben eine andere Struktur als etwa Knochen und andere Körpergewebe: der Arzt sieht eine gleichmäßig grau - weiße Masse auf dem RB. LG + schöne Feiertage.

Das glaube ich auch, denn körpergewebe wird ja auch teilweise angezeigt, dass meist nicht so dicht ist wie das Silikon.

Danke ! Wünsche auch frohe Weihnachten ;)

1

Ouch man ! :D Nein, aber wenn ist es ja nicht schlimm, ich meine es sind Ärtzte die sehen noch schlimmeres als Implantate im Gesicht, aber keiner Röntget ja ein Gesicht. Aber wenn dann sieht man es halt nicht :D

Hallo Julchen1303! Rein theoretisch beeinflusst jede Substanz hindurchgehende Strahlung, auch Röntgenstrahlung. Der Absorptionsgrad ist von der Energie der Strahlung, von der Art des durchleuchteten Materials und von der Dicke des Materials abhängig. Wenn die Absorption bei nebeneinander oder übereinander liegenden Gewebe, aber auch Silikonimplantate sehr ähnlich wird, kann man nur durch im Silikon eingearbeitetes Kontrastmittel bzw. durch andere Kontrastmittel weiches Gewebe eindeutig unterscheiden. .

Schlüsselbein angebrochen. Arzt meint es sei wieder verheilt, obwohl ich immernoch Schmerzen habe?

Hallo, ich habe mir am** 29.07** nach einem Sturz auf die hintere Schulter das Schlüsselbein angebrochen und bin dann am 31.07 damit zum Arzt gegangen. Nach einem ersten Röntgenbild (siehe Anhang) hat man dann eine angebrochene Stelle bemerkt. Übliches Procedere, ich musste einen Rucksackverband tragen. Am 12.08 hatte ich dann den nächsten Röntgentermin, da hat der Arzt dann eine Besserung bemerkt und das war dann auf dem Röntgenbild auch entsprechend sichtbar. Ich sollte dann nur noch 1 Woche etwa den Rucksackverband tragen und konnte ihn dann absetzen. So hab ich das dann auch getan. Äußerlich betrachtet sah der Arm aber nach dieser Zeit immer noch genau gleich aus, wie davor, vielleicht minimal verbessert. Ich dachte mir da jetzt nichts groß dazu, da der Arzt ja meint es sei in Ordnung und hab abgewartet.

Bis vor zwei Tagenhat mein Rücken auch noch richtig angefangen weh zu tun. Mein rechtes Schulterblatt schaut weiter raus als das linke und dadurch tut mein Rücken weh. Außerdem spüre ich es beim Sitzen, sowohl das rausstehende Schulterblatt, als auch immer noch mein Schlüsselbein, wie es sich einfach noch total schwach anfühlt und deswegen schmerzt. Ich kann nicht sitzen, ich kann nicht liegen, es ist einfach unglaublich unangenehm und schmerzhaft.

So, dann bin ich natürlich** heute** wieder zum Arzt gegangen und habe ihm all das beschrieben. Er hat noch einmal ein Röntgenbild gemacht und meinte dann nur zu mir, das er auf dem Röntgenbild keine Veränderung sieht und dass das mit dem Schulterblatt mit einer ermüdeten Muskulatur zusammenhängt, woraufhin er mich angewiesen hat mir ein Schmerzgel (Voltaren) zu besorgen und dieses aufzutragen. Nun, ich muss sagen, ich fühle ich etwas nicht ernst genommen in meinen Sorgen, eigentlich wurde ich von Anfang an sehr schnell behandelt (es kam mir so vor, als wollte man mich nur schnell loswerden).

Ich bin kein Arzt, deshalb kann ich das alles recht schlecht einschätzen, ob das alles normal ist. Grade die Röntgenbilder, also wenn ich die mir jetzt anschaue kommt es mir eher so vor als würde das erste Röntgenbild, kurz nach dem Sturz, genauso aussehen wie das letzte Röntgenbild von heute und dann würde mich das wundern, dass der Arzt mir gesagt hat, der Arm sieht gesund aus, er kann nichts für mich machen.

Ich danke schon mal im Voraus für eure Antworten und hoffe ihr könnt mir durch Fachkompetenz oder Erfahrung helfen. :)

...zur Frage

Kann es sein, daß ein Wirbelbruch auf dem Röntgenbild nicht sichtbar ist?

Mein Mann hat einen Lendenwirbelbruch, der nun als älterer Bruch erkannt wurde und sich jetzt verschlimmert hat und nun auf dem Röntgenbild und im CT auch sichtbar ist. Kann es sein, daß dieser erste, ein Jahr alte Bruch auf dem Röntgenbild nicht sichtbar war?

...zur Frage

Herzinfarkt auf Röntgenbild

Hi ich war gestern beim Arzt und habe ein Röntgenbild von meiner Brust gemacht. Da ist auch meine Frage. Wenn ich jetzt Symptome eines Herzinfarktes hätte, könnte man auch etwas auf dem Röntgenbild sehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?