Ist Schuhgröße 43 bei Mädchen zu groß?

10 Antworten

Du lebst eben auf grossem Fuss ! Zu gross oder zu klein - das ist alles relativ. Und du bist doch auch ein grosses Mädchen.

ja klar sind deine Füsse etwas grösser als der Durchschnitt. Aber das ist nicht entscheident.

Nicht die Grösse der Füsse ist entscheident, sondern dass sie kräftig und gesund sind.

Und falls man ein bisschen anders ist als andere, dann sollte man lernen, zu sich zu stehen und Selbstbewusstsein zu entwickeln. Dann sind solche Dinge auch nicht mehr unangenehm.

es kann aber nichts schaden, auch mal mit anderen, z.B. dem Hausarzt darüber zu sprechen, um pathologisches wachstum auszuschliessen.

Alles Gute !

Ja, natürlich ist das groß. Dagegen wirst Du nix machen können. Bekommst Du eigentlich noch problemlos Schuhe? DAS ist unangenehm.

Für die Größe Deiner Füße kannst Du ja nix, also bringt es nix, wenn es Dir unangenehm ist. Nimm Dich so an, wie Du bist. Das erleichtert Dein Leben ungemein.

Du bist 1,76 cm groß, dazu passen keine Füße in Größe 36, das sähe komisch aus. Die mit 36er Füßen sind bestimmt kleiner als du.

Du kannst es nicht ändern, also gewöhne dich dran und steh dazu. Es gibt Sachen, darüber lohnt es sich gar nicht nachzudenken, da man es eh nicht ändern kann und jeder sieht.

Überspiel das selbstbewußt, dann fällt es keinem auf. Machst du allerdings Gewese drum, dan wird es auch beachtet.


Wofür zu groß? Der Durchschnitt und die Meinung von anderen sind doch nicht das Maß aller Dinge!

Das Leben ist zu kurz und zu kostbar, um Zeit mit Gedanken über die eigene Schuhgröße zu verschwenden!

Für eine Frau bzw. Mädchen ist diese Größe, 42 1/2, schon überdurch-

schnittlich aber nicht unnormal.

Was möchtest Du wissen?