Ist Giorni Dispari von Ludovico Einaudi ein Stück zum einsteigen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich persönlich spiele selbst Klavier und würde dir davon eher abraten. Beginne lieber mit leichteren Sachen. Vor allem lernst du dadurch auch das Notenlesen, ich spreche da aus Erfahrung ;) . 

Hierfür habe ich z.B. mit Kinderliedern angefangen, dann ging es weiter zur Stillen Nacht und erst dann habe ich mich langsam an schwierigere Stücke gewagt. Wichtig ist, dass du viel übst. Täglich mindestens 1 Stunde um deine Fingerfertigkeit zu fördern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FynnDaniel
27.01.2016, 18:31

Danke für die Antwort und ich habe seit 3 Wochen ein Klavier in meiner Wohnung stehen. Ich habe tatsächlich mit Giorni Dispari angefangen und kann es jetzt schon ziemlich gut spielen! :)

Man muss hinzufügen, dass ich vorher 3 Monate Keyboard gespielt habe, doch Noten kann ich keine und ein Lehrer habe ich auch nicht. Das ganze habe ich mir auf Youtube angeeignet. Macht es überhaupt sinn Klavierunterricht zu nehmen, wenn ich das ganze wie oben geschrieben auch mit Youtube machen kann???

0

Was möchtest Du wissen?