Ist Foxtrott und Discofox in Österreich gleichbedeutend?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat nix mit Österreich zu tun.

Foxtrott ist eiin klassischer Tanz:

Der Unterschied liegt in der Taktfolge der Musik. Discofox ist im Takt schneller als Fox Musik.



Die Taktfolge ist zwar bei beiden 4/4 aber im Vergleich zu Fox hat der Discofox 4 Schläge im Takt, damit kann man besser die 3 Schrittfolge abdecken, denn der Discofox hat nur 3 Schritte.

<a href="http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090130102059AAiNqDR" target="_blank">http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090130102059AAiNqDR</a>

Hier auch youtube-Videos für den Unterschied

Foxtrott und Discofox kann auch in Österreich nicht gleichbedeutend sein. Erstens gibt es schon beim Foxtrott unterschiedliche Tempi und Schrittfolgen - z.B. u.a. Marschfoxtrott, Slowfox und QuickStep und Discofox hat ja nun noch mal ganz andere Schrittfolgen. Da die Tänze des Welttanzprogramms einheitlich geregelt sind muß diese Regelung auch in Österreich gelten.

Ob Österreich oder Deutschland..in beiden Ländern, sowie auch in allen anderen Ländern, ist der jeweilige Tanz generell gleich!!

Das ist völliger Unsinn. Foxtrott und Discofox sind zwei völlig unterschiedliche Tänze und werden auch in jedem Land so behandelt, selbst wenn die große Masse der Unwissenden oft beide Tänze gleichsetzt.

0

Foxtrott und Discofox werden in jedem Land als zwei völlig verschiedene Tänze behandelt.

nope was komplett verschiedenes. foxtrott: schritt schrit kreuzschritt schritt schritt kreuschritt seit rann usw. also linear...beim discofox drehst du dich eig. mit verscheidenen figuren

Was möchtest Du wissen?