Ist es mit Spikes zu Laufen schlecht für die Füße?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt drauf an du solltest mit Spikes nicht Kilometer für Kilometer laufen (es sei denn sie sind dafür gemacht) aber wenn du damit sprintest oder Tempoläufe machst ist das kein Problem zum aufwärmen würde ich jedoch Laufschuhe empfehlen das dieses besser gedämpft sind und auch sonst deutlich angenehmer für den Fuß sind

wenn man spikes in der freizeit tragen würde, also ständig, wäre das mit sicherheit nicht gesund, da die priorität bei diesen schuhen eben bei der funktion und nicht bei bequemlichkeit und comfort.

ne, wenn die spikes aus gummi sind is doch eher besser, dann federts besser.

Wenn man zu oft Spikes anzieht ist es natürlich irgendwann schädlich da diese Schule keinerlei Dämpfung ermöglichen. Mit ihnen auf Beton zu laufen ist sowieso schlecht. Besser für die Füße ist zum Beispiel barfuß laufen. (Beugt Plattfuß Bildung vor da es besser ist auf dem vorderfuss zu laufen statt über die Ferse abzurollen)

Es gibt auch( spezielle) Laufschuhe ohne Absatz die vielleicht mehr kosten aber besser sind als mit.

Sorry wenn ich vom Thema angekommen bin ;)

Was möchtest Du wissen?