Ist es abnormal und "unmännlich" als Junge schüchtern und emotional zu sein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Unmännlich ist wenn du dich weiblich gibst. Emotionalität sagen über dich aus das du ein liebenswürdiger Mensch bist. Schüchternheit vergeht wenn du dir genügend Körbe geholt hast. Dann kommt irgendwann die Trotzreaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnormal ist das nicht. Allerdings ist es eine Eigenschaft die einem das Leben sehr schwer machen kann. Von Frauen wird man nur selten wahrgenommen, von vielen Kollegen nicht ernst genommen, weil man eben eher ruhig und unauffällig ist. Gerade heute in unserer schnellebigen Gesellschaft wird dann oft vorschnell ein Urteil gefällt (der sagt nichts, der ist langweilig).

Man hadert häufig mit sich selbst, weil man aus lauter Schüchternheit schon wieder eine gute Gelegenheit verpasst hat.

Etwas Zurückhaltung ist gut. Emotionen zu zeigen auch. An wirklich starker Schüchternheit sollte man aber arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schüchtern und emotional zu sein zeigt daß man ein richtiger Mann ist.

Jedoch bedeutet schüchtern zu sein nicht zwangsläufig daß man wenn es darauf ankommt mutig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Emotionen zeigen zu können, ist ja erst "männlich", das macht die Männer doch so liebenswert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin auch so und hab darüber mit paar frauen geredet die meinten die finden das toll das nixht alle so möchtegern machos sind :)
Natürluch denken nicht alle so aber es gibt welche die so denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit 'abnormal' hat das schon mal GAR NICHTS zu tun !
Es ist vielleicht eher untypisch für Jungs, aber irgendwie kann das auch sehr sympathisch sein.
Wenn ich das richtig einschätze, dann ist es bis zu deinen "Mannesjahren" noch ein ganzes Stück hin.
Von daher ist das Wort "unmännlich" eine Vokabel, die auf alle deine Altersgenossen (und natürlich auch auf dich) zutrifft.
BE YOURSELF !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein! 

Und lass dir nichts anderes einreden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, jeder ist verschieden :)

Viele Frauen stehen auf sowas, anstelle eines Machos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SupraX
24.10.2016, 08:39

Wird in der Theorie oft behauptet, stellt sich in der Praxis - insbesondere bei jungen Frauen - aber fast immer als falsch heraus.

Man muss dabei bedenken, dass es zwischen Macho und Der bekommt vor Schüchternheit seinen Mund nie auf auch noch viele Abstufungen gibt. Wenn die Frau wirklich alles übernehmen und dem Kerl jedes Wort aus der Nase ziehen muss, dann kommt das nicht gut an.

0

Was möchtest Du wissen?