Ist ein Architektur(Hochbau)studium schwer?

6 Antworten

Hallo, Mathe ist bei Architekten nicht so wichtig wie bei Bauingenieuren, aber Geometrie.Das Wichtigste ist neben räumlichem Vorstellungsvermögen, das starke Interesse, seine räumlichen Ideen darzustellen ,in Freihandskizzen und mit PC-Zeichenprogrammen und sie ausserdem anderen mündlich erläutern zu können.

Ja das ist kein Problem. Du kannst auch absolut ohne Vorbildung studieren. Musst halt nur genügend arbeiten. Studium der Ingenieurswissenschaften ist ein Fulltimejob.

Mehr als eine 2 in Mathe muss man für ein Architekturstudium wirklich nicht haben! Wichtiger ist, dass Du ein künstlerisches Verständnis hast udn Freude am Gestalten. Die technischen Fächer machen beim Hochschulstudium zumindest nur einen relativ geringen Teil aus - die hakt man mehr oder weniger im Grundstudium ab.

Was möchtest Du wissen?