Ist Edelstahl ein Stoffgemisch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Edelstahl ist Eisen, welches durch Zugabe von bestimmten Metallen besondere Eigenschaften bekommt. Und damit ist es ein Stoffgemisch.

Dazu sagt Wiki...

Edelstahl (nach EN 10020) ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Reinheitsgrad, zum Beispiel Stähle, deren Schwefel- und Phosphorgehalt (sogenannte Eisenbegleiter) 0,025 % nicht überschreitet.

Hier werden also Stähle legiert. Legieren ist??

Wiki:

Eine Legierung ist ein metallischer Werkstoff, der aus mindestens zwei Elementen besteht, die gemeinsam das metalltypische Merkmal des kristallinen Aufbaus mit Metallbindung aufweisen.

sind Metalle die ich mische zum legieren um eine bestimmte Eigenschaft zu erhalten ein Stoffgemisch???

Genau^^ Richtige Antwort

Kommentar von FelixFertig
15.03.2016, 15:48

Zunächtst eine Frage des Härtegrades,dann der Form und dann erst eine Frage nach Legierungen,die für verschiedene Zwecke gebraucht werden.

0

Ja, Stahl, egal was für einer, ist immer ein Stoffgemisch.

Was möchtest Du wissen?