Ist die Iris-Heterochromie eine Mutation?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nicht auf einer Augenkrankheit eines deiner Augen basiert, dann muss es genetisch sein, ja.

naja Mutation wissenschaftlich wohl korrekt wobei erbliches Merkmal besser wäre.

So gesehen wäre Menschen dann ebenfalls eine Mutation von Menschenaffen und so weiter bis runter zu den Bakterien.

Theoretisch wäre sicherlich denkbar, dass nur eines deiner Augen mutiert ist, aber ganz ehrlich, der Gencode des Menschen ist lang, die Wahrscheinlichkeit wäre extremst gering dass es zufällig dieses Gen betrifft und dann auch nur bei einem Auge

Also das sagen alle das anderes. ,,Die Wissenschaft streitet sich". Ich denke nicht, dass iris-heterochromie eine Mutation ist. Ich meine es ist schon nicht der Normalfall aber es lief eigentlich einzig und allein an den Pigmenten also... dann wäre ja jeder Mensch mit anderer Haarfarbe eine Mutation. Außerdem haben viele Leute 2 oder mehr unterschiedliche Farben on den Augen (bspw. blaue Augen mit gelb-braunem Ring innen).

ups sorry für die schreibfehler Autokorrektur ^-^*

0

Was möchtest Du wissen?