Ist das schon jemanden passiert? Handwerker etc melden sich nicht mehr

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Handwerk geht es derzeit richtig gut. Somit: Jeder Handwerker ist in der "glücklichen" Lage sich seine Kunden und Aufträge aussuchen zu können.

Wie schon von "echtklasse" erwähnt wurde bestimmt die Symphatie und der sogenannte erste Eindruck welchen Auftrag man annehmen möchte., Störend wirken hier auch direkt angesprochene Preisvorstellungen der Auftraggeber.

Ein guter Handwerker kennt am besten seinen Wert und lässt sich ungern auf Small Budget Anfragen ein.

Wie gesagt, Gründe kann es viele geben warum Handwerker einen Auftrag nicht annehmen möchten aber grundsätzlich sollte man dann auch dem Interessenten kurz darüber informieren. Aber das ist leider bei vielen Handwerkern ein Manko.

Ja das war bei mir au schonmal. Die handwerker haben dann angerufen und gesagt ja wir kommen heute auf jeden fall, sie sind dann aber immer doch erst zwei wochen später und am ende gar nicht mehr gekommen.

Egal wo die herkommen, die haben grad alle Streß mit vielen Aufträgen. Frag doch mal nach wo die bleiben.

Passiert ist mir das auch schon. Die Handwerker kamen nicht, jedoch bekam ich 6 Monate später noch mal eine Anfrage ob der Auftrag noch besteht:)

JA, kommt vor. Handwerker muss man hinter her telefonieren, wenn man sein Anliegen zügig bearbeitet haben will. Aber wenn man zu viel Druck macht, kann es sein, die machen einen Auf Stur....

Es spielt KEINE Rolle, woher diese Handwerker sind.

Generell haben gute Handwerker Hochkonjunktur - es sind reichlich Aufträge da.

Bei nicht lohnenswerten Projekten oder schwierigen Kunden kommt es deshalb vor, dass Handwerker lieber effektive, gewinnträchtige Aufgaben vorziehen.

Ich selbst bin seit einigen Jahrzehnten Handwerker und kann mich vor Aufträgen kaum retten - aber ich sage Menschen ab, wenn ich eine Aufgabe nicht machen will oder kann. Manche "Handwerker" haben aber nicht den Hintern in der Hose, ehrlich mit Kunden umzugehen - diese sollte man aber dann auch meiden - insofern ist deren Absage für den Kunden ein Glücksfall.

Einige "zugewanderte" Handwerker missachten Regeln - das sind dann aber oft auch Handwerker nach dem Motto "Hauptsache billig".

Mein RAT: Zahlt korrekt für die zu erbringenden Leistungen - dann wird jeder gute Handwerker das auch erledigen.

Was möchtest Du wissen?