ist das schnabeltier eine missbildung? oder ne kreuzung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das Schnabeltier ist weder mit dem Biber und schon gar nicht mit de Ente verwandt. es gehört zusammen mit den Ameisenigel zu den Kloakentieren. sie sind die einizigen noch lebenden Verteter der Ursäuger und als Kloakentiere die einzigen Eierlegenden Säugetiere. schnabeltiere gibt es schon ziemlich lange auf der Welt. Schnabeltiere leben nur in Australien und Neuginea. Eine Ente und ein Biber könnten niemals nachwuchs bekommen. ein Vogel und ein Säugetier wie soll das gehen? Arten lassen sich beliebig kreuzen wie in Hollywoodfilmen. das ist reine Fantasie. Selbst bei nahe verwandten Arten ist das schwierig Löwe und Tiger oder Pferd und esel können zwar nachwuchs zeugen aber die Männchen dieser Hybride sind Unfruchtbar und darum sind sie auch keine eigenen Art. Das Schabeltier ist keine Missbildung im Gegenteil es ist eines der ältesten Säugetiere auf der erde.

Hä? Ein Schnabeltier ist doch keine Mißbildung oder Kreuzung sondern eine Art die sich durch die Evolution gebildet hat.

ja, das Schnabeltier ist schon merkwürdig, es gehört zu den Ursäugern.

Ein eierlegendes Säugetier, gibt es nicht oft. Der Ameisenigel ist ähnlich skuril, wenn auch nicht ganz so sehr.

Was möchtest Du wissen?