Ist das normal mit 15 in der 10ten Klasse zu sein?

18 Antworten

Ich war auch 15 in der 10. und zählte zu den Jüngsten des Jahrgangs. Kommt halt immer darauf an mit wie viel Jahren du eingeschult wurden bist. Auch wenn das für dich vielleicht komisch ist, immer die Jüngste zu sein (zumindest ging das mir manchmal so) sieh's doch mal positiv: Du bist ein Jahr "früher" als die anderen aus deinem Jahrgang fertig und hast somit auch ein Jahr gewonnen, in dem zu zum Beispiel ins Ausland gehen könntest oder so:)

klar das ist normal. Die meisten werden mit 6 eingeschult, manche schon mit 5. Der ein oder andere muß mal ein Jahr wiederholen, genauso kann es sein, daß mal jemand eine Klasse überspringen darf usw. Also rein rechnerisch ist es nichts ungewöhnliches, wenn man mit 15 in der 10. Klasse ist.

Das ist normal, weil der Stichtag der 31. Mai ist. Aber auch als Junigeborener kann man noch mit 6 eingeschult werden.

Ja ist es, ich bin auch in der 10ten und vor kurzem erst 16 geworden

ja ist normal entweder in der 9 zu den älteren gehören oder in der 10 zu den jüngeren :)

Was möchtest Du wissen?