Isst man gefüllte Weinblätter kalt oder warm?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sowohl als auch! zum warm machen im topf lassen etwas wasser hinzugeben und langsam aufwärmen!

In warmen Ländern, wie Griechenland, istt man sie wie vieles andere auch lauwarm oder 'zimmerwarm', auf keinen Fall kalt aus dem Kühlschrank, so können sich die Aromen nicht entfalten. Manche träufeln dann noch wenig gutes Olivenöl darüber und einige Spritzer Zitrone, das erfrischt wunderbar. In unseren Breitengraden schmecken sie auch warm, dann gibt man vielleicht etwas Feta darüber und schiebt sie kurz in den Ofen. Oder röstet ein paar Pinienkerne und streut sie über die warmen gefüllten Weinblätter.

du kannst sie warm aber auch kalt essen =)) auf beiden arten schmeckts gut =)

wenn sie mit olivenoil zubereitet worden sind ...dann warm-bis kalt...

aber ansonsten kann mans heiß verspeisen...

Warm schmecken sie meiner Meinung nach leckerer... Aber das ist Geschmacksache. Ich mache sie immer selbst. Nimm Weinblätter, bereite die Füllung zu z.B. aus Reis, Schafs-Käse und Hackfleisch, fülle dann die Blätter (wie ein Päckchen packen) und dan n dämpfe ich sie in einem Einsatz über kochendem Wasser gar.

Was möchtest Du wissen?