Isomaltulose/Fehlingprobe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Fehlingprobe verläuft bei Isomaltulose (1,6-verknüpfte Alpha-D-Glucopyranose und Beta-D-Fructofuranose)verläuft positiv, da nicht beide anomere C-Atome an der Verknüpfung beteiligt sind. Der Fructosering öffnet sich am anomeren C-Atom (5tes C-Atom) und eine Ketogruppe entsteht. Aufgrund der Keto-Enol-Tautomerie entsteht eine Aldehydgruppe, die Fehling postitv verlaufen lässt.

Vielen Dank =) Jetzt muss ich das nur noch zeichnen aber das klappt schon irgendwie..

0

Was möchtest Du wissen?