Insekten im Fensterrahmen? Weiß jemand, welche Insekten das sind und was ich dagegen tun kann?

 - (Insekten, Fensterrahmen)

2 Antworten

Das ist ganz sicher keine Amerikanische Bodenwanze, die erstens anders aussieht, zweitens viel größer wäre.

Die gezeigte Wanze gehört zu den Bodenwanzen:

http://ekkehard-wachmann.de/bodenwanzen/

Hiervon gibt es viele, wie Du sehen kannst.
Leider läßt Dein Bild keine ganz genaue Bestimmung zu, ich vermute dennoch die Gemeine Bodenwanze Rhyparochromus vulgaris:

http://www.naturspaziergang.de/Wanzen/Lygaeidae/Rhyparochromus_vulgaris.htm

Da diese Tierchen überwintern läßt sich vermuten, daß sie das bei euch im Haus tun wollen. Vielleicht kamen sie aus Brennholz? An warmen Tagen sammeln sie sich auch an warmen Hauswänden - so ist der Weg zum Fensterrahmen nicht mehr weit.

Macht aber nichts, denn sie sind zwar lästig, aber trotzdem keine Schädlinge im Haushalt, auch stechen und beissen sie nicht. ; )

Einfach einfangen oder einsaugen, das war's. Fliegennetze an den Fenstern halten weitere (und andere Insekten) in Zukunft fern.

Die Amerikanische Kiefern- oder Zapfenwanze ( Leptoglossus occidentalis) ist eine Wanze aus der Familie der Randwanzen (Coreidae). Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet der Art umfasst den Westen Nordamerikas westlich der Rocky Mountains. Durch Verschleppung und eigene Ausbreitung hat die Art ihr Areal in Nordamerika seit Mitte der 1950er Jahre bis an die Ostküste der USA ausgedehnt, wiederum durch Einschleppung wurde die Art 1999 erstmals in Europa nachgewiesen und hat sich seitdem als Neozoon über weite Teile Europas ausgebreitet.

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Amerikanische_Kiefernwanze&oldid=182087008

Was möchtest Du wissen?