Inhaltsverzeichnis bei word nicht die dicke der Überschriften übernehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du gar nicht verhindern. Aber mit einem kleinen Trick 17 bekommst du deine Überschriften wieder in den "Normalzustand". Allerdings weiß ich nicht, warum du das machen willst. Es ist doch ok, wenn die Überschriften "fett" dargestellt werden.

Aber wenn du es nicht möchtest: Das Inhaltsverzeichnis aktivieren, alle Einträge markieren und zur Registerkarte Start wechseln. Hier einmal die Option "Fett" aktivieren. Jetzt ist dein kompletter Text "fett". Jetzt die Option "Fett" deaktivieren. Nun sollten alle deine Inhaltsangaben in der "Normalschrift" vorhanden sein.

Auf diese Weise kannst du auch nur einzelne Zeilen des Verzeichnisses ändern.

Aber: Wenn du dein Inhaltsverzeichnis aktualisierst, musst du den oben beschriebenen Vorgang erneut ausführen! Die Aktualisierung stellt den Standard des Inhaltsverzeichnisses wieder her.

Bei Fragen, bitte melden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?