indica sativa Frage dazu!

7 Antworten

Die Dealer wissen meistens selber nicht, was die da eigentlich verkaufen, die sagen immer nur dass sie das beste Zeug haben. man kann sie nur fragen nach weniger heftigem oder heftigem Zeug mehr können die dir auch nicht sagen. Und man streckt es eigentlich mit Zucker oder Blei, von Haarspray habe ich noch nie gehört.

Indica wirkt eher als Downer und Sativa als Upper, da hast du Recht. An sich sind die meisten Pflanzen genmanipuliert und mit verschiedenen Sorten gekreuzt so dass sie einen Mix aus Indica und Sativa ergeben. In einem Coffeeshop zum Beispiel könntest du wählen welche Sorte du möchtest, bei deinem Straßendealer wirst du nicht solch eine Möglichkeit haben, da die meistens selbst keine Ahnung haben. Haarspray macht das Gras schwerer und glänzender, deswegen sieht es frischer aus, außerdem wiegt es mehr auf der Waage und du kannst weniger Gras für mehr Geld verkaufen. P.S.: Du erkennst gestrecktes Gras mit Haarspray daran, dass beim Abbrennen die Asche schwarz ist und beim Zerreiben zwischen den Fingern oft ölig ist. Reines Gras hinterlässt beim Verbrennen weiße Asche. Hoffe ich konnte dir helfen :)

Wie man sich denken kann gehören sowohl Indica, als auch Sativa zur gleichen Familie: Cannabis Sativa L.

Die Sorten unterscheiden sich in Wuchsbildern, Qualitäten und Effekten.

Indica Sorten kommen überwiegend aus Südasien und dem indischen Subkontinent. Sativa Sorten kommen dagegen hauptsächlich in äquatorialen Gebieten vor.

Indica wachsen kompakter, Sativa wächst bei gleichen Bedingungen also höher.

Der Geruch von Sativa ist nicht so stark wie Indicas, was die Wachstumsphase als auch die Blütephase angeht.

Indicas sind die schneller blütenden Cannabis Sorten (6-9 Wochen). Sativa dagegen benötigen 9-12 Wochen, da ihre Wachstumsphase jedoch kürzer ausfällt werden beide Arten im Endeffekt nach der gleichen Zeit "fertig".

Nach Einleitung der Blüte nehmen Indicas nur noch um 50-100% an Höhe zu, Sativas legen 200-300% zu. (Liegt am Tageslicht, Sativas sind allg. eher Outdoor geeignet.)

Indicas erzeugen in der Regel ein "stoned", also eine eher Körperorientierte Wirkung. Es entspannt physisch wie mental. In höheren Dosen wirkt es ermüdend. Sativa erzeugen ein sogenanntes "high". Die Wirkung der Sativa Sorten sind energisch, kreativ, lachlustig und sogar psychedelisch. Sie macht auch nicht so müde. Es gibt mittlerweile diverse Kreuzungen aus beiden Arten, sodass die Wirkungsbereiche verschwimmen.

das weiß ich -.- man das war nicht die frage! trotzdem danke

0
@CemFckD

Die meisten nehmen aufputschende Stimulanzen, um feiern zu gehen. Bei Homepartys wird aber auch gut und gerne der ein oder andere Joint geraucht. Indicas sind mehr verbreitet, da sie sich zum Homegrowen eignen und höhere Erträge liefern. Trotzdem findet man auch häufig auch Dealer die Haze (Sativa) verkaufen, dass erkennt man dann am typischen Geruch. Und nein meistens fragt man nichgt nach, jenachdem wie gut du den dealer eben kennst. manche werden das auch von sich erzählen.

1

Guter Einstieg ins Referat (Buchvorstellung)

 Hallo ihr Lieben :-)

Ich bald ein Referat über das Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" und überlege schon wochenlang was ich am Anfang sagen soll, damit meine Zuhören aufmerksam sind.

 

Ich habe schon überlegt, ob ich irgendwas mit Drogen machen soll. Ne Mind-Map an die Tafel malen und Begriffe sammeln. Oder Mehl in ne Tüte und fragen was denen dazu einfällt, was das sein könnte... Aber diese Einstiege finde ich jetzt nicht so sehr gelungen. Es sollte schon ein "Knüller" sein. Schließlich möchte ich ja ne gute Note.^^

 

Ich hoffe, ihr habt ein paar gute Vorschläge. :) Liebe Grüße

...zur Frage

Was passiert wen man Gestrecktes gras raucht?

In meiner freundes kreis haben einige angefangen zu kiffen ich selber halt mich fern von diesem Zeugs aber bin halt manchmal dabei weil es lustig ist wen sie high sind. Es gibt hier ein Ort wo viele Dealer zusammen sind und jetzt spricht man hier rum das die Dealer auch gestrecktes gras verkaufen. Ich hab mich im Internet rum geschaut und gelesen das die meisten Dealer mit Haarspray strecken und das man das nur schwer erkennen kann. Was passiert den wen man gestrecktes gras raucht?

...zur Frage

Dealer anzeigen, konsumiere aber selbst.

Halll Leute, ich habe folgendes Problem. Und zwar bin ich 21 Jahre alt und konsumiere etwa 5 Monate, beinahe täglich Cannabis. Schwankend zwischen 2-4 Joints am Tag. Ich Rauche lediglich Abends nach der Arbeit mit Freunden, um etwas zu entspannen und runter zu kommen. Ich bin dieses Jahr aus der Lehre gekommen und habe auch direkt einen unbefristeten Vertrag erhalten, den ich noch nie durch die Einnahme von Cannabis, hätte aufs Spiel setzen können. Mein Konsum beschränkt sich tatsächlich nur auf den Abend, kurz vor dem zu Bett gehen.

Ich bekomme mein Gras, eigentlich immer bei einem guten Freund, mit dem ich zusammen meine Kindheit verbracht habe. Außer dem Cannabiskonsum haben wir leider keine Gemeinsamkeiten und treffen uns ausschließlich an besagten Abenden. Mit diesem Gras hatte ich nie Probleme, wir haben zusammen geraucht und ich habe das Gras anfangs auch immer mit einer kleinen Lupe, aus der Arbeit, begutachtet.

Falls besagter Freund nicht kann, oder nichts da hat, habe ich noch 1, 2 andere, bei denen ich an das Gras komme.

Und nun zum eigentlichen Grund:

Ein anderer Dealer, verkaufte mir, mit Haarspray gestrecktes Gras. Schon an der klebrigen Konsistenz und an dem Duft, war ich etwas skeptisch. Ein Blick unter die Lupe bestätigte meine Annahme. Als ich ihn, mittels Whatsapp, drauf angeschrieben habe, wurde er agressiv und drohte mir sogar. Ich habe die Überlegung ihn Anzuzeigen, er ist ein Asylant, der im Asylantenheim mit vielen anderen noch, wohl das gleiche gestreckte Gras verbreitet.

Allerdings habe ich auch Angst, vor den Konsequenzen die mir wiederfahren könnten. Ich habe einige Bekannte, die bereits ihren Führerschein abgeben mussten und in einer MPU stecken. Allerdings bin ich von meinem Auto abhängig und komme ohne nicht zur Arbeit.

Ich möchte ihn gerne sicher von mir fernhalten, da ich keine Ahnung habe was für Leute das sind und wozu sie in Stande wären. Möglicherweise habe ich auch etwas gereizt auf seine Äußerung reagiert, als ich ihn auf das gestreckte Gras anschrieb. Ich bin mir nicht sicher ob er meinen vollen Namen kennt, meinen Spitznamen kennt er auf jeden Fall. Sehr sicher jedoch bin ich mir, das er auch gegen mich Aussagen würde, wenn es denn zur Anzeige käme.

Was kann ich in dem Fall am besten tun, um ihn sicher loszuwerden?

Ich bitte um ernste und hilfreiche Antworten. Ihr dürft mich mit den vielen anderen Kiffern, die sich ihr Leben versauen, nicht in eine Schublade werfen. Ich habe eine sichere, gut bezahlte Festeinstellung, Freundin, Freunde, eigene Wohnung und bin im Grunde ganz zu frieden :P

Also nochmal, bitte nur hilfreiche Beiträge zum Thema :) danke !

...zur Frage

cannabis sativa / indica unterschied in der Wirkung

Hallo, ich wollte wissen, wo der Unterschied zwoschen sativa und indica bin der Wirkung bei weed Kategorien ist und ob ihr für die jeweiligen Kategorien sorten kennt ? MFG

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen dunkle und hellere Cannabis Blüten? Kann man daran Sativa bzw. Indica erkennen? Wie erkennt man Sativa, Hybrid oder Indica?

...zur Frage

Warum ist Indica so verbreitet?

Warum gibt es mehr Indiva als Sativa spielt der Ertrag eine Rolle oder der Aufwand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?