Indesign CC: einzelne Seiten in Graustufen umwandeln

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So erstellst Du ein Graustufen PDF aus ID CC bzw. ID CS6 (ältere Versionen können kein Graustufen-PDF erstellen!)

Ob meine Vorgaben aber Deiner Druckerei entsprechen, kann ich Dir nicht sagen, daher frag bitte noch einmal nach ob das Graustufen-PDF dem entspechen wie sie es haben wollen!

Info:

Bei der Farbkonvertierung taucht ein gelbes Warndreieck auf, dass ist in dem Fall eines Graustufen-PDF korrekt, hier darf nicht gewählt werden »In Zielprofil konvertieren (Werte beibehalten«, sonst werden CMYK-Inhalte in das PDF übernommen!

Graustufen PDF_1 - (Adobe, Layout, Fotobearbeitung) Graustufen PDF_2 - (Adobe, Layout, Fotobearbeitung) Graustufen PDF_3 - (Adobe, Layout, Fotobearbeitung)
RuthSamstag 12.06.2014, 23:26

Danke sehr! Aber wenn ich nichts falsch verstanden habe, bezieht sich das auf das gesamte Dokument, oder? Bei mir sind leider bunte Seiten mit schwarz-weißen durcheinander gemischt... kann ich da bei Seiten das irgendwie einstellen, nur bestimmte in Graustufen umzuwandeln?

0
tonio47 12.06.2014, 23:35
@RuthSamstag

Bei mir sind leider bunte Seiten mit schwarz-weißen durcheinander gemischt

meinst Du jetzt in der PDF Datei oder überhaupt im layout?

kann ich da bei Seiten das irgendwie einstellen, nur bestimmte in Graustufen umzuwandeln?

Du musst doch ein Graustufen-PDF abgeben, oder warum willst Du nur bestimmte Seiten in Graustufen haben und einige in CMYK?

1
RuthSamstag 12.06.2014, 23:51
@tonio47

Nein, ich muss nicht alles in Graustufen haben, nur einen Teil. Und je mehr Seiten in Graustufen sind, desto billiger wird das Abibuch später. Also brauche ich jetzt eine Möglichkeit, spezielle Seiten in InDesign einfach schwarz-weiß zu machen... (wieso gibt es nicht eigentlich einfach einen Button "Diese Seite in Graustufen" oder so etwas simples :D)

0
angrrry 16.06.2014, 19:13
@RuthSamstag

ich schätze mal das Problem ist bereits gelöst, aber du solltest deine schlussendliche Lösung auch dazu schreiben.

Einfachster Weg ist einfach zwei Ausgaben zu erzeugen (die GreyScale Seite + die CMYK Seiten) und dann via acrobat zusammen fügen oder einzeln Abgeben mit entsprechend Eindeutiger Kennung zur Platzierung/Reihenfolge.

Hinweise dazu kann die Druckerei geben - bzw womit diese eher umgehen mag.

0
tonio47 16.06.2014, 20:12
@angrrry

...aber du solltest deine schlussendliche Lösung auch dazu schreiben

das hat sie schon:

Ich habe 2 Dokumente erstellt, einmal in Bunt, einmal in Grau, und dann mit dem PDF Toolkit zusammengefügt

ich denke für das Abibuch war sie froh das sie es überhaupt so hinbekommen hat

0

Ich habe "In Zielprofil konvertieren" aber angegeben... :/

Ich habe "In Zielprofil konvertieren" aber angegeben... :/ - (Adobe, Layout, Fotobearbeitung)
tonio47 13.06.2014, 00:27

Und Du kannst nicht nach unten Scrollen das noch mehr Profile angezeigt werden???

ah jetzt... Du musst bei Standard »ohne« zu stehen haben und KEIN PDF/X!

0
RuthSamstag 13.06.2014, 00:35
@RuthSamstag

Ich habe jetzt die richtigen Einstellungen gehabt, und versucht, nur bestimmte Bereiche auszuwählen, aber die pdf Datei die ich nun erstellt habe, ist nicht zu öffnen... oh man

0

So müsste Dein PDF wohl ausschauen:

Aber wenn das in Deiner Druckerei gedruckt werden soll bzw. sie das PDF so haben wollen, dann ist das so totaler Quatsch seitens der Druckerei.

CMYK und Graustufe in einer PDF-Datei - (Adobe, Layout, Fotobearbeitung)

wieso gibt es nicht eigentlich einfach einen Button "Diese Seite in Graustufen" oder so etwas simples

gibt es, siehe Screenshot.

Du lässt im Copyshop drucken oder?

oder Du erstellst jeweils ein Graustufen PDF UND ein RGB/CMYK-PDF und suchst in Adobe Acrobat (sofern Du das kostenpflichtige Programm hast) die Seiten raus die nicht als Graustufen vorliegen sollen.

ausgewählte Seiten nach Graustufen konvertieren - (Adobe, Layout, Fotobearbeitung)
RuthSamstag 13.06.2014, 00:09

Nein, wir haben einen Vertrag mit abibuch.de abgeschlossen(: Ahh ja, da war ich mir nicht sicher, weil wenn ich da jetzt alle seiten angebe, die schwarz-weiß werden sollen, bleiben alle anderen bunten bestehen? oder werden nur die aufgezählten zusammen in eine datei gemacht?

Bei mir gibt es nicht die Dot Gain 15% Option, wenn man das Ziel auswählen muss...was soll ich stattdessen nehmen?(: [ich habe einen screenshot gemacht, muss aber noch gerade herausfinden wie ich den hier als anhang einfüge momentchen]

0
tonio47 13.06.2014, 00:12
@RuthSamstag

Und von denen hast Du keine Vorgaben bekommen wie das PDF erstellt werden soll??

Was ich nicht verstehe, Du solltst einen Teil als Graustufen PDF abgeben und einen Teil ams CMYK?

Also gibst Du 2 PDFs ab, korrekt???

Bei mir gibt es nicht die Dot Gain 15% Option

Das würde mich wundern, Du musst »In Zielprofil konvertieren« anwählen, so wie ich es im Screenshot angezeigt habe.

0
RuthSamstag 13.06.2014, 00:16
@tonio47

Ich hatte gehofft, dass ich eine einzelne PDF Datei abgeben kann, bei der nur ein paar Seiten Graustufen sind. Leere Seiten zB. oder welche mit Bildern die schon im Graustufen Format sind, die werden automatisch als schwarz-weiß gezählt von der Druckerei. Aber ich habe noch einige Seiten, bei denen anscheinend doch Farbstiche drinnen sind, und die möchte ich gerne irgendwie entfernen D:

0
tonio47 13.06.2014, 00:24
@RuthSamstag
Aber ich habe noch einige Seiten, bei denen anscheinend doch Farbstiche drinnen sind, und die möchte ich gerne irgendwie entfernen

Hast Du Graustufen-Bilder in Indesign platziert, oder handelt es sich nur um Textseiten in Indesign?

Ich kenne diese Druckerei nicht und daher weiss ich auch nicht welche Vorgaben sie geben für ein Druck-PDF. Ich weiss auch nicht wie deren Worflow ausschaut wenn ein Teil des Layouts in Graustufen vorliegen soll und ein Teil farbig gedruckt werden soll.

0
RuthSamstag 13.06.2014, 00:28
@tonio47

Ich kenne mich leider auch gar nicht aus... Ich habe bunte Bilder in inDesign und Graustufen Bilder, die nur leider doch nicht als solche durchgehen sondern noch einen Farbstich enthalten. Es ist viel zu viel Arbeit, alles jetzt manuell zu bearbeiten und dann neu in Indesign einzufügen. Also eigentlich suche ich nur nach einem Tool im Programm, Seiten meiner Wahl in Graustufen umzuwandeln.

Schau mal, ich habe einen Screenshot in eine Antwort eingefügt, vielleicht sagt dir das ja was?

0
tonio47 13.06.2014, 00:31
@RuthSamstag

..und Graustufen Bilder

Das ist ein komplett falscher Workflow!

InDesign kennt keine Graustufen, selbst wenn Du Graustufenbilder in ID platzierst, werden diese als CMYK behandelt, wenn Du in Indesign die Separationspalette anzeigen lässt, wirst Du sehen das die Graustufenbilder in CMYK-Separationen angezeigt werden, daher gibt es in ID-Farbeinstellungen auch keine Graustufen wie sie es in Photoshop gibst.

Hast Du Adobe Acrobat???

0
RuthSamstag 13.06.2014, 00:36
@tonio47

Oh. Ja das ist natürlich unpraktisch. Nein, leider nicht, nur Adobe Reader :/ Kann ich mit einem anderen FreeWare Programm, einzelne Seiten einer pdf Datei in Graustufen umwandeln?

0
tonio47 13.06.2014, 00:37
@RuthSamstag

ich würde es dann so machen:

Ich erstelle ein CMYK-PDF und ein Graustufen-PDF,

In Acrobat lass ich mir die Seitenminiaturen der beiden PDFs anzeigen, dann füge in in das CMYK-PDF die Graustufen-PDFs ein und lösch natürlich die Seiten im CMYK-PDF die nun als Graustufen-PDF vorliegen.

0
tonio47 13.06.2014, 00:39
@RuthSamstag

Kann ich mit einem anderen FreeWare Programm, einzelne Seiten einer pdf Datei in Graustufen umwandeln?

wozu?

Du hast doch Indesign, besser geht es doch gar nicht mehr!

Ok, jetzt weiss ich Dein Problem....

Dein Problem ist, dass Du kein Adobe Acrobat hast wo Du die Seiten austauschen kannst, wo in einer PDF-datei sowohl graustufen als auch CMYK-Daten vorliegen. Aber Du gibst kein Druck-PDF ab, ich weiss nicht ob Deine Druckerei das so haben möchte???

wie viele Seiten handelt es sich im layout???

0
RuthSamstag 13.06.2014, 00:42
@tonio47

So habe ich mir auch gedacht, wie es funktionieren könnte... Aber Adobe Acrobat ist kostenpflichtig oder nicht? :'D Ja, genau das war mein Problem! Und ich soll auch eine PDF Datei für den Druck abgeben! Keine Indesign Datei!

0
tonio47 13.06.2014, 00:46
@RuthSamstag

Aber Du hast doch Indesign CC, hast Du nur ein Programm (Indesign CC) gemietet, oder hast Du die gesamte Creative Cloud gemietet? Wenn Du für alle Programme die CC hast, dann steht Dir auch Adobe Acrobat XI zur Verfügung, also genau das was Du brauchst und das kannst Du jederzeit herunterladen, ohne zusätzliche Kosten!

Und ich soll auch eine PDF Datei für den Druck abgeben! Keine Indesign Datei!

Das es ein Druck-PDF sein soll ist mir ja klar :-)

0
tonio47 13.06.2014, 00:51
@RuthSamstag

Und ich soll auch eine PDF Datei für den Druck abgeben!

und sie haben genau gesagt, sie wollen einen teil als CMYK-PDF haben und einen Teil als Graustufen-PDF?????

Das wäre ja totaler Quatsch!

0

wie hast Du das Problem gelöst?

RuthSamstag 14.06.2014, 15:39

Ich habe 2 Dokumente erstellt, einmal in Bunt, einmal in Grau, und dann mit dem PDF Toolkit zusammengefügt:) Danke nochmal für die Hilfe, ohne dich hätte ich es nicht geschafft!

1
tonio47 14.06.2014, 20:18
@RuthSamstag

Es hätte noch eine andere Lösung gegeben, aber diese Lösung wie Du sie gemacht hast war für die enge Zeit die beste für Dich.

Sonst hättest Du auch PDF-Seiten in ID platzieren können, aber auch da hätte es Hindernisse gegeben, wenn man das aber erst einmal weiss wie das geht, dann wäre das Deine erste Wahl gewesen.

PDF-Toolkit? :-)

1

Ab ID CS6 kann man graustufen-PDFs erstellen!!!

mom ich mach Dir ein Screenshot

Was möchtest Du wissen?