In welchen Fächern muss man beim Abi eine Prüfung machen? (Wirtschaftsgymnasium)

4 Antworten

Ich bin auf dem Fachgymnasium Gesundheit und Soziales, wir haben aber auch Wirtschaft & Technik (niedersachsen)

Bei uns ist die erste schriftliche Prüfung Sozialpädagogik, bei Wirtschaft wäre das Betriebswirtschaft/Controlling. Das ist Pflicht. Als zweites und drittes kannst du zwischen Englisch/Deutsch Mathe/Englisch Mathe/Deutsch wählen. Als viertes zb. Volkswirtschaft, Informationsverarbeitung etc... Als mündliches 5. Biologie, Volkswirtschaft... Du darfst aber keine Fächer zweimal wählen!

Ich hab vor 2 Wochen Abi gemacht, war 3 Jahre auf dem wirtschaftsgymnasium in bw. Es ist kein Vergleich zur Realschule! Sehr anspruchsvoll aber ich find etwas leichter wie das allgemeine Gymnasium. Mit den prüfungen IST es so Mathe und Wirtschaft sind Pflicht! Der Rest ist individuell! Wenn du lieber französisch fortgeschritten machen willst statt englisch mach das, oder Religion statt deutsch oder statt deutsch eine Naturwissenschaft oder Geschichte. Deutsch ist ersetzbar! Eine fortgeschrittene Fremdsprache musst du machen aber egal welche. Du hast dann 4 schriftliche Prüfungen also Mathe Wirtschaft Fremdsprache und noch eins nach Wahl, dann hast du noch ein mündliche Prüfung egal in welchem Fach! Du kannst auch in der 12 einen seminarkurs machen und den statt der mündlichen Prüfung anrechnen lassen. Die restlichen Verfahren was du letztendlich zum abischnitt anrechnen lassen kannst und musst ist koplizierter, wird dir aber dann erklärt.

Die Prüfung in Mathe und englisch find ich im begleich zum allgemeinen Gymnasium leichter! Das englisch Abi ist wie die realschulprüfung aufgebaut und nicht wie bei den anderen dass du bücher lesen musst. Mathe ist auch einfacher da vieles vereinfacht wird, aber neue Regelung ab 2016 ist wie im allgemeinen das du im Pflicht Teil kein gtr benutzen darfst. Das deutsch Abi ist gleich wie im allgemeinen, hatten sogar die gleichen Lektüren und Aufgaben. Das einzig schwierige ist Wirtschaft! BWL und VWL.. Wenn du nicht von Anfang an dran bleibst wird es sehr schwer, ansonsten gut machbar.

Danke, hat mir sehr geholfen!

0

Warst du auf der Realschule gut in Mathe? Weil bei mir ist Mathe ehr Problemfach. Ich steh auf einer 3, aber viele sagen ich soll lieber nicht auf ein Wirtschaftsgymnasium wenn ich Probleme mit Mathe habe.

0

Ja ich war sogar sehr gut in der Realschule. Aber wieso solltest du es nicht schaffen? Viele in meiner Klasse hatten eine 4 in der Realschule und haben jetzt immer noch eine 4 aber haben das Abi bestanden, dann gibt's welche die von ner 2 auf ne 4 sind und habendes auch bestanden. Gibt auch gute Leute mit schlechten Noten und anders rum!

Mathe ist wichtig, auch auf dem wg Vorallem hat es viel mit Wirtschaft zu tun und anders rum! Also die die schlecht in Wirtschaft warten waren auch schlecht in Mathe und andersrum.

Aber Wirtschaft lernst du Schritt für Schritt, wenn du da gleich dran bleibst schaffst du das! Genau so wenn du weist Mathe ist nicht dein Ding, dann strengst du dich von Anfang an an und holst dir Nachhilfe, so dass du gleich am Ball bleibst. Dann schaffst du dass auch! (Viele dachten 11 Klasse ist nicht wichtig und haben erst in der 12 angefangen etwas für ihr (Mathe) Defizit zu tun, da ist es schon zu spät) Und eine 3 ist nicht schlecht, zwar nicht gut aber auch nicht schlecht!

Also wenn du willst und wenn du dich anstrengst und gleich am Ball bleibst schaffst du das! Also ich würde das machen an deiner Stelle! Ansonsten 2 Jahre BK fachabi.

0

Moin,

auch wenn ich aus Norddeutschland komme, ich wohne lange in Freiburg.

Die Prüfungsfächer sind nicht in jedem Bundesland und jedem Gymnasium gleich.

In der Regel gibt es Pflichtfächer und Wahlfächer worin Du Dich prüfen lassen musst, oder freiwillig kannst. Die Wertung für die Note ist unterschiedlich.

Mit 2,3 wirst Du das schaffen, war auch eine faule Sau und habe abgebrochen. Also nicht abbrechen .... habe das Ganze auf dem zweiten Bildungsweg gemacht ... war nicht grad einfach, bin aber Ausbilder.

Es gibt Ausbildungsberater und da frag genau nach der Fachrichtung. Die werden dafür bezahlt, denn es ist sogar für jede Schule unterschiedlich.

Ich hatte BIO und Informatik und Maschinentechnik, vor 30 Jahren war das schon krass.

Du kannst die Schwerpunkte entscheiden. Also keine Angst, das packst Du schon ...... nur benutze kein Windoof .... Linux ;-)

Was möchtest Du wissen?