Ich wollte fragen wie die Zahlungsart "Bank Deposit" funktioniert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das heisst, dass Du bei Deiner Bank das Geld hinterlegst. So dass der andere Geschäftspartner sicher ist, dass er sein Geld bekommt. Also gibt Deine Bank dem Anderen die Garantie dafür, dass er sein Geld bekommt. Früher gab es sog. Wechsel oder Tratten, die eine Gewährleistung der Zahlung darstellten. Meist für höhere Summen, damit dem Käufer eine gewisse Karrenzzeit blieb.Wenn Du also den zu zahlenden Betrag bei Deiner oder der Bank des Geschäftspartners hinterlegst, hat er die Sicherheit, dass er sein Geld bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?