Ich will umbedingt die Brüste meiner Freundin anfassen doch traue mich nicht oder habe Angst wie sie dann reagieren wird?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich, w, find s eher komisch, wenn ich da gefragt werde. Probier s halt einmal aus, wenn ihr beim küssen ein bisschen fummelt und warte ob sie s positiv aufnimmt oder nicht.
Aber nur weil sie es vil positiv aufnimmt, bitte nicht gleich immer an denen rumdrücken, das kommt echt blöd, auch wenn es ja eigentlich ein gutes Zeichen ist.
Wenn Sie negativ drauf reagiert, entschuldige dich und dann fragst du sie irgendwann später mal wieder, so nach ein paar Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spannende Zeit. 

Geh das mit Ruhe an. Dein Interesse an Ihren Brüsten ist ganz natürlich. Leider kannst Du viel Kaput machen, wenn Deine Freundin das evtl. noch nicht möchte.
Wenn Ihr zärtlich seid, dann frag Sie einfach. Manche Mädels reagieren total entspannt und mögen das, andere halt nicht. Vielleicht fragt Sie sich ja, warum Du es noch nicht gemacht hast ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ihr in einer Beziehung seid, solltest du sie nicht einfach so anfassen. Allerdings sehe ich kein Problem darin, mit ihr darüber zu sprechen. Das musst du dir nicht als sterile Unterhaltung vorstellen ("Schatz, wir müssen reden, ich hätte da ein Anliegen..."). Sowas kommt einfach aus der Situation heraus. Ihr werdet euch ja sicher gelegentlich küssen und vielleicht ein wenig streicheln...am Hals, am Nacken, in den Haaren etc. Und in dem Moment kannst du sie ansehen und sie fragen, ob du ihr nicht auch mal unter das Shirt greifen darfst, weil du davon schon so lange träumst.

Ihr seid immerhin 15 und 16, da sollte es kein Drama sein. Es ist auch die erste Stufe in Richtung Petting. Vielleicht will sie es ja sogar für dich ausziehen. Irgendwann kommen südlichere Regionen und so führt eins zum Anderen. Immer ruhig vorgehen, liebevoll sein, miteinander reden und die Entscheidung des anderen akzeptieren - dann klappt das schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Antworten wie von "richtigerknecht" kann ich nicht nachvollziehen. Nicht jeder ist gleich und nicht jedes Mädchen möchte das.

Allerdings hat er im Endeffekt recht. Wenn du es nie versuchst und dich traust, wirst du es auch nie machen können.  Was soll schon passieren? Wenn sie dich wirklich lieb hat und es dann aber nicht will, wird sie das sagen, aber das ist kein Grund Schluss zu machen.

Du könntest es ja quasi langsam angehen und erst die Hände unter ihr TShirt am Bauch packen und dann nach ner Zeit langsam hoch rutschen, dann wird sie merken was du vor hast und hat genug Zeit nein zu sagen, falls Sie es nicht möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest auch mit ihr reden.... Frag nach, ob du ihre Brüste anfassen darfst. Was soll passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja einfach anfassen kommt nicht so gut. Massiere sie doch einfach und Fass dann zufällig an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo IceDoghansi,

einfach machen, Ihr seid beide 'schon' ein Monat zusammen und im pubertierenden Alter. Da ist ausprobieren, entdecken und erkunden ganz normal und in Ordnung. Wer weiß, vielleicht wartet Sie ja darauf, dass du den 'ersten' Schritt wagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von offeltoffel
13.07.2016, 14:45

Bestimmt gibt es viele Frauen, die sich wünschen, dass er es versucht. Aber nur weil man ein Paar ist, heißt das noch nicht, dass der Mann eine Art "Recht" hat, die Partnerin intim zu berühren (und da gehören die Brüste ja auch dazu). Sie könnte ihm auch vorwerfen, er "wolle nur das Eine" und abriegeln. Deshalb lieber vorher kurz darüber reden oder es vorher ansprechen und nicht einfach hinlangen. Wahrscheinlich wird es schon in Ordnung gehen, aber sie sollte es ihm eben gestatten.

0

Was möchtest Du wissen?