Wie kann ich im Zirkus arbeiten?

11 Antworten

Geh doch zu einem Kinder- und Jugendzirkus! In BdW gibt es z.B. den Zirkus Pimparello. Der bietet regelmäßig Freizeiten an. Und da kommt auch jeder hin, selbst wenn die Kasse zu Hause ein bisschen knapp ist.

sind meistens familien betriebe. UND sie ziehen rum! da müsstest du immer mitfahren. Wird schwer wegen betreuungspflicht deiner eltern. Frag einfach mal wenn ein zirkus in deiner nähe ist (als aushilfejob). du könntest aber nur flyer verteilen und kleine aufgaben...

das kannst du wirklich vergessen, vorallem in deinem Alter. Ich bin selber in eine Zirkusfamilie hereingeboren und kenne das Leben nur so. ich bin groß geworden mit den Tieren und mit der Umgebung an keinen Standort gebunden zu sein. Zur Schule bin ich jede Woche an eine andere gegangen , Die Schulausbildung ist nicht so wichtig weil wir Zirkuskinder meistens den selben Beruf machen wie unsere Eltern.

In einem Familienbetrieb hast du so gut wie keine Chancen hinein zu kommen weil wir als Familie arbeiten und keine aussenstehende Personen nehmen. Die Arbeit als Hilfskraft empfehle ich dir nicht, weil viele kaum mehr als 2 Tage aushalten ,weil die Arbeit seeehr hart ist!!

Wie kann man im Zirkus arbeiten?

Ich frage nicht für mich,, es ist eher Recherche für ein Projekt woran ich arbeite. Ich habe im Internet schon etwas darüber gesucht aber nichts wirklich brauchbares gefunden, deswegen wollte ich fragen, ob jemand evetuell Erfahrung hat oder etwas darüber weiß. Danke im voraus

...zur Frage

Ab welchem Alter kann man im Zirkus als Dompteur arbeiten?

Und ich würde gerne wissen wie man das dann macht also wie man den Tieren(spezialisiert auf Löwen)diese Kunststücke beibringt....was muss man dafür haben... 'ne 1 in Bio oder Verwandte die auch im Zirkus waren oder irgendwas mit Tieren machen..

Ist irgendein Verwandter oder Bekannter von euch beim Zirkus und weiß das??

...zur Frage

Reha-Sport kündigen?!

Hallo! Seit September mache ich Aqua-Fitness als Reha-Sport von der Krankenkasse verordnet. Leider habe ich in der gesamten Stadt nur eine Sportstätte gefunden, bei der es bezahlbar ist und es auch nachmittags angeboten wird (muß ja noch arbeiten). Mittlerweile kann ich aber nur noch alle 3-4 wochen hin, da ich arbeitstechnisch und privat immer mehr eingebunden bin. Meine Frage ist nun, kann ich den Reha-Sport kündigen oder bekomme ich ärger mit der Krankenkasse? Danke Viele Grüße Patty

...zur Frage

Arbeiten in McDonald's mit Bartnetz?

Ich hatte gestern meinen ersten Arbeitstag als Aushilfe in McDonald's hinter mir und musste auch gleich erstmal meinen Henriquatre abrasieren, damit ich arbeiten durfte. Laut der "Pflegevorschriften" sei das nun mal so. Da ich aber ohne Bart mich wirklich unbequem fühle und zudem eine tägliche oder zeitnahe, immer hintereinander folgende Rasur meine Gesichtshaut nicht verträgt, wollte ich fragen, ob ich meinen Chef auf die Benutzung eines Bartnetzes hinweisen sollte?

...zur Frage

Zirkus wie früher?

ich würde gerne mal wieder einen Zirkus wie früher sehen mit Elefanten Tigern Löwen Leoparden Nashörnern Giraffen Zebras Nilpferden Gazellen und so weiter ... und mit einen riesigen Zelt gibt es so welche Zirkusse überhaupt noch ?

...zur Frage

Almosen geben?

Da wir in einer recht guten Gegend wohnen, kommen oft "Bettler" klingeln und bitten um Spenden z.B. für ihren Zirkus. Ich unterstütze gezielt Vereine und Organisationen, denen ich mich verbunden fühle (Pfadfinder, Schulen, Hilfsorganisationen...), fühle mich aber bei diesen Haustüraktionen etwas überrumpelt. Wie handhabt ihr das? Gebt ihr an der Türe oder auch in der Stadt Almosen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?