Ich werde gemobbt, weil ich ein Belieber bin :(

19 Antworten

Ich weiss nicht ob sich dein Problem bereits gelöst hat. Ich bin auch ein Belieber, wurde deswegen aber zum Glück noch nie fertig gemacht oder so... Dagegen kannst du jedoch - leider - nicht viel tun. Höre weiterhin seine Musik, wenn diese dich aufmuntert. Bewundere ihn weiterhin. Wenn jemand was gegen ihn sagt, ignorier es einfach. "Beschütze" ihn nicht, oder was auch immer. Versuch diese unnötigen Komentare zu ignorieren. Wenn sie dir den Tod wünshen, machen sie sich nur lächerlich!

Wenn sie sagen: Hoffentlich stirbste bald. Da kannste was zu sagen. Aber ansonsten ignoriers einfach :)

LG Adriana

https://www.youtube.com/watch?v=CPKnVEH3H8g

Hier, ein eher etwas lustig gemeintes, aber dennoch vielleicht hilfreiches Video :D Vielleicht passt ja ein Konter perfekt zu dem, was dir so an den Kopf geworfen wird.

Und lass dich nicht unterkriegen! Sei stark und steh zu dem, was du magst! Klar, das ist leichter gesagt als getan, aber du hast doch sicherlich Freunde, die dich dabei unterstützen und wenn du einfach nicht drauf reagierst, dann macht es diesen Vollspackos irgendwann auch keinen Spaß mehr :D

Das wird schon wieder, das sind bloß solche blöden Spastis die nichts besseres zu tun haben und mit der Masse mitgehen. Sie hassen Justin Bieber, weil die Masse ihn hasst. Das sagt ja schon viel aus. Einfach nicht drauf achten! Das wird schon ^.^

LG Slushy

Was kann ich tun, damit sie mich nicht mehr mobben und mich einfach in Ruhe lassen.

Also ich finde diesen Bieber ja absolut unmöglich. Allerdings, wenn du meinst, ihn gut finden zu müssen, so sei es denn. Sag deinen Klassenkameraden, sie mögen dir den Buckel runter rutschen und gut finden, was sie wollen.

erstmal ich bin auch belieber :) ich kenn e solche leute die etwas gegen ihn haben aber ich bin stolz ein belieber zu sein. in meiner klasse habe ich noch einen belieber und noch ein paar fans und ich kann mein belieber-dasein in meiner klasse gut ausleben und weiß wie viel glück ich mit der klasse habe:) es gibt halt so leute die ihn nicht mögen aber nichts gegen dich ansonsten haben und mehr so dümme sprüche ablassen (solche habe ich in der klasse) und es gibt richtig fiese die einen so richtig mobben eigtl ohne grund (ich nehme an das ist das was du meinst). solche leute sind niveaulos und kindisch! du solltest dich auf gar keinen fall klein machen lassen, weil das wollen sie erreichen, und das würde justin auch nicht wollen. ich würde sehr gerne zu dir kommen und den leuten mal was erzählen weil sowas macht mich sauer! am besten suchst du dir ein paar leute die immer hinter dir stehen und versuchst die schwachpunkte deiner "feinde" zu finden (hört sich i wie fies an aber du musst dich durchsetzen. auf dumme sprüche musst du gute antworten geben auf die sie nichts mehr antworten können. zeig ihnen wie stark belieber sind und vielleicht werden si es dann aufgeben. du wirst sie nie dazu bekommen justin zu mögen weil sie einfach nur neidisch sind aber vielleicht schaffst du es sie mit justins hilfe ruhig zu stellen:) NEVER SAY NEVER!!! :) ich wünsche dir gaaaaaaanz viel glück und hoffe echt du bekommst das hin! justin wird dir kraft geben das durchzustehen <3

Ich bin auch ein Belieber:) Und ja, ich werde auch immer damit genervt. Früher war es schlimmer und ich musste mir immer dumme Sprüch anhören, vor allem, wenn was passiert ist. Aber jetzt an der neuen Schule ist es total harmlos. Ich verstehe auch nicht, wieso sie uns fertigmachen. Aber ich glaube, es ist einfach, weil sie es nicht verstehen können. Vor allem jüngere Leute haben keine eigene Meinung und sagen einfach immer, was andere sagen.

Was ich gemacht habe, damit es besser wurde: - Steh dazu. Wenn dich jemand fragt, ob du ein Belieber bist, dann sag klar ja. Aber wenn dich niemand fragt, dann schrei es auch nicht raus und behalte es für dich. Sei einfach ehrlich wenn man dich fragt. - Ignorier die Anderen. Klar, das ist echt hart manchmal, aber dir bleibt nichts anderes übrig (ausser du willst dich prügeln!xD). Überhör die anderen Kommentare einfach oder denk dir in diesen Momenten einfach deine eigene Meinung. - Reib anderen nich deine Meinung unter die Nase. Klar fragt man sich "Wenn die mir immer Dinge unter die Nase reiben können, wieso kann ich das nicht??". Aber glaub mir, das würde es nur noch schlimmer machen. Das würde sie nur noch in ihrer Meinung bestätigen. Sag einfach nicht Dinge wie "Das ist die einzig wahre Musik" oder anderes. Jeder kann seine eigene Meinung haben, die man aber nicht als die einzige Meinung rumposaunen muss. - Sag auf keinen Fall, du magst nicht-Belieber nicht. Klar, denken kannst dus schon, aber sag es einfach nicht. Das ist wie wenn man sagt, ich mag Braunhaarige nicht- Aussenstehende fühlen sich ausgeschlossen und man fängt an zu mobben.

Bei mir ist es momentan so, dasss ich zum Glück Belieber in meiner Klasse habe. Mit der verstehe ich mich super. Wir sind aber auch befreundet mit Nicht-Beliebern. Natürlich lachen sie öfters über unser..Gerede:) Aber sie nehmen es mit Humor und akzeptieren es auch. Wenn du über Witze auch lachen kannst, wird das ganze halb so schlimm. Das ist bei mir so. Bei Witzen über Justin lache ich einfach wenn es auch wirklich witzig ist. Ansonsten stehe ich zu meiner Meinung:)

Wenn es wirklich ausartet und es richtig an Mobbig grenzt, dann geh lieber zu einer Vertrauensperson. Zu viel solltest du dir ja nicht gefallen lassen. Aber grundsätzlich kannst du nicht viel machen. Irgendwann wachsen sie vielleicht auch aus dem Alter raus und die Sprüche werden weniger. Unterdessen helfen einfach kleine Dinge wie diese. Ich wünsch dir viel Glück und ich hoffe, das wird bald besser! Belieber 4-ever:))

Was möchtest Du wissen?