Ich wechsle ins Internat wo man nur in den Ferien nach Hause geht, also alle 2 Monate,weis jemand was man da alles einpacken sollte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

guten Morgen,

da die Antworten hier doch etwas skuril sind möchte ich dir gern die Sicht der Internate darlegen :-)

die meisten Häuser verschicken Packlisten. Dort steht genau drauf, was du mitbringen musst, was du beachten musst und was du nicht mitbringen darfst.

Wenn deine Einrichtung so etwas nicht herausgibt würde ich zumindest nachfragen, ob es Dinge gibt die "verboten" sind oder auf was du achten solltest.

Generell würde ich sagen, habe für 4 Wochen Kleidung vorrätig und bedenke dabei auch den Standort (ist es eher windig oder in der Höhe dort).

Auch empfiehlt sich immer kleine elektronische Helfer da zu haben (falls sie erlaubt sind) Radiowecker ist zB bei uns zulässig.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schicken dir ne Packliste. Ansonsten klamotten für 14 Tage, da dann vor Ort gewaschen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal das offensichtlichste - ausreichend Klamotten sowie Kulturbeutel (aka Zahnbürste, Rasierer, eben alles was man im Bad braucht).

Zu empfehlen in Internaten (habe Erfahrung):

-Waschmittel sowie genügend Kleingeld um eine Waschmaschine dort zu nutzen (wahrscheinlich 50 Cent Stücke)

-Wasserkocher!

-Toaster/Sandwich-Maker ist ganz beliebt

-eigenes Bettzeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jewiberg
10.06.2016, 17:38

Bei solchen Sachen, wie Wasserkocher und Sandwichtoaster wär ich vorsichtig. War bei uns verboten.

0

Was möchtest Du wissen?