Ich verstelle mich immer automatisch. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hey

ich glaube eine gewisse verstellung ist ganz normal, weil man nunmal mit dem bruder anders redet als mit den eltern oder mit der freundin. ich würde mir da mal gar nicht so große gedanken darüber machen und ich denke sie würden dich immer alle mögen, egal wie du bist. mach dir einfach selber klar, dass es immer menschen gibt die einen nicht mögen also ich meine damit, dass man es nicht allen recht machen kann. manche mögen es nicht wenn man zu laut redet und manche mögen es nicht wenn man zu leise redet (ok war jetzt ein blödes beispiel aber vielleicht weißt du so ungefähr wie ich das meine). es gibt immer irgendwelche dinge die manche als angenehm und andere als störend empfinden. ich denke du hast einfach davor angst, dass man dich nicht mehr mag wenn du immer so bist wie du bist. aber davor brauchst du keine angst haben, da man es nie allen recht machen kann. hör einfach auf dein herz und dann wird das schon:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass es normal ist, dass man mit jeder person anders umgeht und sich ihr gegenüber anders verhält. Ist ja selbstverständlich, dass du bei deinen Freunden eine andere Wortwahl hast als gegenüber deinen Eltern.

Dennoch ist wahrscheinlich dein problem, dass du dir einfach zu viele Gedanken darüber machst. Du solltest locker bleiben und nicht zu viel darüber nachdenken. Es liegt auch an deinem jungen Alter (wie ich annehme), denn wenn du älter und erfahrener wirst, wirst du immer mehr du selbst sein können. Sodass du dann auch deine eigene Persönlichkeit findest.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry dass ich dir das so direkt sage, aber das schreit für mich nach professioneller Hilfe. Und das ganze ist nicht zu unterschätzen.

Bis zu einem gewissen Punkt ist das normal, aber wenn mans nicht mehr kontrollieren kann, läuft man in meinen Augen Gefahr schizophren zu werden.

Schäm dich nicht Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn deine Erkenntnis ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Und übrigens (auch wenn du das schon 1000x gehört hast): Es ist egal was andere über dich denken! Sei du selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde erstmal deine "wahre" Persönlichkeit. Wenn man sich ein bisschen verstellt ist es ja nicht schlimm. Versuche einfach dich trotzdem auf deine persönlichkeit zu konzentrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Multiple Persönlichkeitsstörung? Bei einem Psychologen wärst du gut aufgehoben. Der kann dir bestimmt helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?