Ich verstehe es nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh einmal so heran: Was bedeutet "Lehre"?
Versuch es dir selbst zu erklären ->

Du kennst doch den "Lehrer".
Ähnlichkeit? Ja.
Er bringt dir etwas bei. (Sowohl Unterricht, als auch wie man sich benimmt, etc.) Er LEHRT.
> Dann bist du also der BElehrte. Dir wurde etwas beigebracht/erklärt. 

Eine Lehre muss also etwas sein, das man gelernt oder verstanden hat.
(Dies ist keine Wortdefinition! Nur aus der Logik heraus)

Also sollst du herausfinden, was die Tiere aus Sache X, die sie erlebten, gelernt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, was diese Tiere anscheinend aus ihrer Situation gelernt haben nehme ich an... :) 

Sonst weiß ich auch nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe auf, was die einzelnen Figuren daraus lernen.

Lehren ziehen = daraus lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er meint- was konnten die jeweiligen tiere aus der fabel lernen.. kenne die fabel nicht also kann ich leider keine lösung geben


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben die Tiere aus der Geschichte gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?