Ich trau mich nichtmehr auf Arbeit!

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Chill erstmal. Du stehst unter Kündigungsschutz als Auszubildener.

Damit er dich kündigen kann musst du entweder beabsichtigt keine Leistung bringen, was klauen o.ä.

Wenn er dir sagt "mach dies mach das" sagst du einfach "alles klar chef" und erledigst das so wie du es gelernt hast.

Lass dich doch nicht so unter Druck setzen das dir der Kopf platzt. Du bist Azubi um zu lernen.

Ein dickeres Fell würde Dir wohl ganz gut stehen. Durch Entspannungstechniken kannst Du lernen, die Dinge gelassener und mit einer Portion Humor zu sehen. Die Lehrzeit geht ja auch vorbei. Wenn es einen Betriebsrat gibt, würde ich mal mit ihm reden. Vielleicht kannst Du Dich ja in eine andere Abteilung versetzen lassen. Auch die Gewerkschaft kann Dich beraten.

Guten Morgen, Schnaufe erstmal durch...! Smile aus deinem Schreiben raus rate ich dir erstmal was für Dich selbst. Lass das gerede und gemaule nicht so sehr an dich persönlich ran.Weil wenn du das hinbekommst wird es dich nicht mehr so kratzen. Auch würde ich deinen Chef mal fragen was er eigentlich von Dir will,zähle auf was du hier geschrieben hast. Wenn ich richtig gelesen habe bist du als Praktikant dort. Das nutzen viele Menschen gerne aus eine billige Arbeitskraft. Bevor du kündigst solltest du schauen das du wo anders etwas findest. Und die Aussage von deinem Artz finde ich sehr traurig. Denn Bluthochdruck hat nicht nur mit dem zutun was du hier beschreibst. Stress oder Druck ist ein kleiner Teil der den Bluthochdruck unterstützt.

Kann man das schon als mobbing bezeichnen?

Hallo zusammen Habe momentan mit einer Kollegin,die mir leider gegenüber sitzt ein Problem. Zum einen wenn sie mit mir redet, mault sie mich ständig an. Bestes Beispiel: chef hatte aufgabe für sie,sie war gerade in der Pause. Als sie wieder kommt und ich ihr gesagt hab dass der chef für sie da war: hättest du ihn nicht auch helfen können, ich hab keine zeit dafür usw., lügt ständig rum, verdreht tatsachen sodass ich bei anderen als die böse dastehe, gibt spitze, für mich abwertend klingende kommentare ab (jetzt dachte ich du hättest einen Fehler gefunden im Programm und wollte chef sagen dass du den gefunden hast aber da es ja nur einen betrifft mach ich das nicht) und disskutiert jedes gesprochene oder geschriebene Wort aus. Halte es mit ihr nicht mehr aus!!

...zur Frage

Schwanger - sehr stressiger Job

Hallo,

ich bin Schwanger (in der 13. Woche) und war schon 3 Wochen krankgeschrieben wegen meinem Gesundheitszustand. Nun bin ich seit letzter Woche Montag wieder auf der Arbeit (arbeite in einer Arztpraxis, und eig sind wir nur 2 Mitarbeiterinnen) und hatte plötzlich 3 neue kolleginnen vor der Nase, meine alte Kollegin ist seit genau dem Tag, wo ich wieder kam, Krank. D.h. ich muss 3 neue Leute Einarbeiten, mein Chef Stresst und meckter rum wo er nur kann. Meine Arbeit, die sonst IMMER gut war, ist es aufeinmal nicht mehr, er meckert wegen Sachen, für die ich nichts kann. Er meckert an der Auszubildenenen (ja, eine der 3 neuen ist doch tatsächlich ein Azubi) rum, warum sie noch nicht alles kann etc. Also jeden Tag bin ich nur am rumlaufen, Erklären, Patienten bemuttern und mich um alles kümmern, und wenn ich mal was vergessen habe (z.B. die Leistungsziffern einzugeben, was NICHT mein Job, sondern seiner ist, woher soll ich wissen was er im behandlungszimmer alles macht?!), dann macht er mir die Hölle heiß. Meine alte Kollegin hatte vorhin angerufen und meinte das sie kurz vorm zusammenbruch war, weil der Chef plötzlich so komisch ist und es ihr leid tut mich da jetzt alleine zu lassen.. Ich kann sie ja verstehen, aber ich kann nicht mehr. Ich habe überall Schmerzen, ich kann kaum Schlafen... Hat jemand Tipps? Reden habe ich heute versucht, mein Chef und ich waren am Ende alleine in der Praxis, weil die anderen doch echt pünktlich gehen, obwohl noch nicht alles abgearbeitet wurde, aber egal, ich war ja noch da... Chef meinte, er wüsste nicht was ich meine, er ist gestresst und behandelt uns nicht anders als sonst, und jetzt soll ich doch bitte den rest fertig machen, damit ich dann zuschliessen kann. Er ging dann auch vor mir, und ich hatte 1,5 Std überstunden (ich finde Überstunden nicht schlimm, aber wenn ich komplett alleine gelassen werde und alle pünktlich gehen, finde ich das nicht toll!) Ich weiß nicht was machen soll....

...zur Frage

Mein Vater macht mich viel runter....

Mein Vater stresst mich ziemlich. Immer hat er was wo er wider an mir rum motzen kann. Das närvt TOTAL !!!! Er hatte vo Kurzem gesagt: Ja dich kann man sowieso niergendwo gebrauchen du bist Faul. Obwohl ich arbeit habe und immer was mache. Der Typ kotz mich so an. Habe mit ihm den Kontakt abgebrochen. Immer redet er mir in mein Leben rein. Das stresst mich !!! Seit ich auf der Welt bin hat er was gegen mich...ich sei bei ihm ein Dorn im Auge.. Der Kontakt nicht wider aufnehmen zu ihm? Bin 23 Jahre alt !

...zur Frage

Angebot vom Chef annehmen?

Hallo,

Ich mache eine Ausbildung und muss jeden 2 Samstag im Monat arbeiten. Morgen hätte ich frei. Und ab Montag eine Woche Urlaub.

Da wir momentan viel zu tun haben, hat mir mein Chef angeboten, wenn ich morgen, an meinem freien Tag für 4 Stunden komme, würde er mir 50€ zahlen.

Das wäre das 3 Fache meines normalen Stunden gehaltetes von 3,57€

Eingentlich würde ich den Tag morgen auch anders rum bekommen, aber bei 50€ für 4 Stunden. Weiß ich nicht ob ich das Angebot ausschlagen sollte. Ein Kollege meinte ich soll 80€ verlangen aber das finde ich ein bisschen übertrieben.

Würdet ihr das Angebot annehmen oder ausschlagen?

...zur Frage

Von welcher länge war eure Jobsuche nach dem Studium und wie lange ist normal?

Vielleicht noch Studiegang, Note usw nennen.

...zur Frage

Aufgefordert zum Ausziehen trotzt minderjährigkeit?

Guten Tag,

nämlich meine Freundin (15) in 1 Monat wird nun dazu aufgefordert von Ihrer Mutter&Stiefvater (3Kinder insgesamt), (Vater lebt in Badenwürttemberg) zu ihren Vater zu ziehen da derzeit anscheinend ziemlich viel Stress bei denen gibt der sich nicht legt.

Der Stiefvater stresst nur rum mault sie wegen jeder Kleinigkeit zussammen und alles da gibt es keinen Tag wo mal ruhe ist, selbst wenn Besuch (ich als ihr Freund) oder anderer dort ist.

Die Ihre Mutter hat ihr "Gedroht" dass Sie meine Freundin in ein Heim steckt wenn ich ohne Zustimmung der Mutter zu ihr komme oder sie ohne erlaubnis zu mir kommt (sehen uns kaum).

Nun ist die Frage, ist es Rechtskräftig? Die Mutter und ihr Stiefvater waren anscheinend bei einem Anwalt und der hat gesagt das sie es so machen dürfen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?