Ich kann die Vergangenheit meiner Freundin nicht vergessen :(

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hattest du denn vor ihr keine anderen Partnerinnen?!

Ist sie die erste Frau mit der du Sex hast?

Wenn ja, ok schön für dich.
Dann solltest du dir Gedanken über eine Trennung machen.
Denn wenn du dir weiter solche (überflüssigen) Gedanken machst,
dann machst du dich selbst fertig und somit unglücklich.

Wenn nein, dann komm mal wieder runter!
Es ist etwas ganz normales mit anderen Erfahrungen zu sammeln.
Und da du es selbst gemacht hast, solltest du nicht so abheben.

Vergangenes ist Vergangenes!

Andernfalls wäre eine Therapie vielleicht etwas für dich.

Das Problem wird sich wohl von selbst lösen. Deine Freundin scheint eine unabhängige, sexuell aktive Frau zu sein, die weiss, was sie will. Das ist bei Dir wohl noch nicht der FAll. Wenn Du Dir eine erfahrene 30-jährige Partnerin suchst, kannst Du nicht rumjammern, daß Du nicht der erste bist. Genieß es, solange es dauert. Soll sie Dir noch mehr von ihrem Vorleben erzählen? Scheinbar kommst Du mit dem, was sie bisher erzählt hat, schon nicht klar. Oder willst Du in Wirklichkeit eine Neuauflage des 3ers mit der Freundin und bist gefrustet, daß es nicht läuft?

Einerseits bist Du wie es mir scheint frustriert wegen ihrer sexuellen Erfahrungen und andererseits so habe ich das Gefühl würdest Du ganz gerne noch viel mehr darüber von ihr erfahren wollen. Das ganze sieht sofern Du da nicht ausblenden kannst für Dich nicht gut aus. Du hast so zu sagen die Wahl, Du findest Dich damit ab das diese Frau kein unbeschriebenes Blatt mehr ist oder Du beendest das ganze wenn Du halt damit nicht klar kommst. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?