ich hasse meine Eltern, Hilfe! ich kann nicht mehr :(

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Geh JETZT einfach zu der Feier.

Das

solange du deine Beine unter diesem Tisch hast

ist hinterwäldlerisches Denken.

Und geh so schnell wie möglich ins Jugendamt - Du musst sofort da raus. Oder zieh zu Verwandten.

Wenn das nicht geht, kannst Du nur die Zähne zusammenbeissen - und die Arbeit würde ich auch verweigern. Du bist nicht verpflichtet, diese für Deine Eltern zu erledigen.

Hast Du Deine Eltern mal so direkt darauf angesprochen? Diese Ungleichbehandlungen scheinen ja wirklich nicht nur subjektiv stattzufinden...

Hast Du einen Vertrauenslehrer? Klar kennen wir jetzt nur Deine Seite der Geschichte, aber eine Art Mediator könnte möglicherweise helfen.

Hättest Du Freunde, bei denen Du zur Not für eine Weile unterkommen könntest? Es ist zwar wirklich "nur" noch ein halbes Jahr, aber auch das kann lang werden - zumal ja jetzt die heiße Phase vor dem Abitur langsam beginnt...

Alles Gute für Dich!

Theoretisch würde ich sagen, rede mit deinen Eltern aber das wird wohl leider nichts bringen.

Vertraue dich doch mal jemand von deiner Verwandschaft, oder Nachbarin, u.s.w. an. Vielleicht kannst du mit ihnen zusammen etwas bewirken.

Evtl. kannst du auch vorrübergehend bei jemand anderm unterkommen.

Wegen dem Geld kann dir ein Anwalt, oder das Jugendamt helfen.

Ansonsten hilft nur das 1/2 Jahr noch die Zähne zusammen beißen.

Gutes Gelingen dichmalindenarmnehmunddrück :-)

da du 19 bist, kannst du zu jeder party gehen wo du eben hingehen möchtest. was du im haushalt machen sollst und was duletztendlich machst, kannst auch du entscheiden. falls deine eltern sich damit nicht anfreunden können, sollen sie dich doch raus werfen. dann müssen sie zumindest für dich zahlen und du hast kein problem mehr!

Schwierig, schwierig.... vllt warst du kein Wunschkind. Aber das ändert daran jzr auch nichts. Dass du heute nicht los darfst, hat sicher auch mit deinem Geschlecht zu tun. Wenn du ein Junge wärst, hättest du sicher gedurft. Dein Bruder ist eben das Nesthäkchen, dass alles in den Popo geschoben bekommt. Ist eben so. Daran wird sich auch nichts ändern, wenn du dir eine Wohnmöglichkeit nehmen würdest. Das Amt wird dir da kaum helfen, weil für die nur häusliche Gewalt, Vernachlässigung oder Vergewaltigung als triftiger Grund zählt. Konzentriere dich aufs Abi und gehe auswärts studieren. Auf die Pferde wirst du dann sicher verzichten müssen.... Mach das Beste aus deinem Leben! LG

Sprich mal mit deinen Eltern genau darüber. Setzt euch zusammen an den Tisch, und erklär es Ihnen genauso wie uns. Und wenn nichts hilft. Nach dem Abitur ausziehen, dann werden sie mit Sicherheit merken was sie an dir haben. Hast du großeltern mit denen du darüber sprechen kannst, und die gegebenenfalls mal mit ihren Kindern sprechen können?

wende dich an das Jugendamt, die haben ein ohr für dich, und geben dir tipps, eins sei dir gewiß, du mußt da raus, das ganz dringend. ich hab das dumpfe geführ, das deine Eltern dich nur benutzen, nacxh dem Motto, die wird es schon machen.

wieso ziehst du nicht gleich aus? So wie es rüberkommt musst du eh alles alleine machen also brauchst du sie nicht. Hör nicht auf sie du bist jetzt selbständig und kannst selber entscheiden was du machen willst. ich würd mir das an deiner stelle nicht weiter antun. es würde alleine für dich eh warscheinlich keinen unterschied machen oder?

Geh doch einfach. Sag tschüß und gehe. Du bist 19 Jahre alt. Was soll den passieren? Es gibt immer zwei Seiten, eine die macht, und eine, die mit sich machen läßt. Geh!

Du bist 19, da können die dir nichts mehr befehlen! Lass dich nicht kleinkriegen und zieh zu deinem besten Freund oder so! Die würden mich mal am A*sch lecken können, wenn das meine Eltern wären,dann wäre ich da schneller weg, als man schauen kann!!

das hört sich ja echt beschissen an !.... Du machst und tust und niemand lobt es !..... wie reagieren Deine Eltern, wenn Du sagst, Du gehst jetzt weg ?.... Deine Eltern wollen Dich zum perfekten Mädchen erziehen...... und vergessen dabei ihre Liebe !..... Liebe haben sie, das kannst glauben !.... aber es überwiegt der Gedanke, dass Du als Frau ab sofort nicht mehr sicher bist...... sie wollen Dich einengen, um ihre Angst zu verarbeiten....... (was halt schon alles mit jungen Frauen passiert ist) .... sie wollen Dich eigentlich binden !....... aber sie scheuchen Dich nur weg !...... sie haben keine Ahnung wie das geht !...... sie vertrauen auch darauf, dass Dein Bruder sich selber in jeder Situation verteidigt !...... aber sie haben Angst um Dich und haben halt keine Ahnung, wie man das zeigt !....... deswegen solltest Du weg gehen und den Eltern mal zeigen, dass Du alt genug bist um im Leben zu bestehen !..... sollst auf Dich aufpassen Du sollst aber auch wieder zurückkehren....... Eltern hasst man nicht...... und die Eltern hassen die Kinder nicht...... oft ist jede Seite zurückhaltend !..... und äußert sich falsch.... bis der Punkt kommt...... wo man sich doch vermisst.......... alles Gute für Dich ! !

geh zum Jugendamt und zieh zudem aus. Es ist eine Unerträglichkeit deiner Eltern dir gegenüber, diese miesen Spießer!

Wie du das schilderst würde ich ausziehen..

in eine WG oder so, das ist zwar finanziell schwer aber das was du erzählst kann sich ja keiner geben.

Oft ist die Enttäuschung, zuerst ein Mädchen bekommen zu haben ein Grund für schlechte Behandlung der Erstgeborenen.

Ich würde den Eltern einfach zeigen was du von ihnen hältst und zeigen dass du sie nicht brauchst

Geh hin. Sag denen sch drauf. Was können die dir? Du bist 19! So wie die dich behandeln haben sie deinen Respekt nicht verdient. zieh aus. So selbstständig wie du bist schaffst du das.

Sofort jugendamt einschalten. Das ist schlimm

Der Fragesteller ist 19 und somit VOLLJÄHRIG. Da isses Jugendamt nicht mehr zuständig .....

0

Oh. Da hab ich zu kurz gedacht. Aber irgendo müsste man doch in dem fall hilfe kriegen. Oder?

0

Geh zu der Party, soweit och weiß sind sie bis zu deiner ersten Ausbildung Unterhalts Pflichtig, also wenn sie dich rausschmeißen müssen sie dir glaub ich eine Wohnung zahlen, Google das nochmal

Geh ins Jugendamt und beschwere dich dort

Falsche Adresse weil der Fragesteller 19 und VOLLJÄHRIG ist

0

hast d denn keine Verandschaft oder Freunde wo du hinziehen könnest?

Was möchtest Du wissen?