Ich hasse die Berufsschule und will nicht mehr dorthin - was soll ich tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

In Deutschland endet die Berufsschulpflicht mit dem 18. Lebensjahr. Ich weiß leider nicht, wie es in Österreich ist. Du kannst Dich ja mal erkundigen.

Unabhängig davon wäre es aber schon besser, Du würdest die Berufschulzeit durchstehen. Es wird in Deinem Leben nicht immer als nach Plan verlaufen. Das ist eine gute Übung! ;-)

Danke für deine Antwort! :) Im Grunde kommt es auf die Lehrzeit des Berufs drauf an. Dadurch, dass ich meine Lehre aber erst mit 17 gestartet habe, bleibt es sich leider gleich wann man anfängt, man muss die Lehrzeit von 3 Jahren so oder so abschließen. :/ Ich werds versuchen...mal schaun ob ichs schaffe.

1

Du hast also "nur" noch zwei Blocks á 2,5 Monate? Halte doch durch, du weißt nicht, obs als Schauspielerin klappen würde, und du stündest ohne Berufsausbildung da.

Gibt es denn keine Alternative zum Internatsunterricht? Ich hatte zwei Tage die Woche Schule und den Rest im Laden, gibts sowas nicht bei euch?

Danke auch für deine Antwort! :) Ja schon, aber zwei Monate sind wirklich lang, dass habe ich in der Zeit wo ich im Heim gemerkt. ^^' Ich versuchs wirklich....nein leider gibt es keine Alternativen. Ich wurde schon von Anfang an für das Internat zugeteilt, nachdem ich meinen Lehrlingsvertrag unterschrieben habe. Und glaub mir, wenn ich die zwei Tage Schule statt dem Internat haben könnte...würde ich nicht lange zögern und wechseln! :)

0

Was möchtest Du wissen?