Ich habe gerade auf dmax eine doku über den "kannibalen von flores" gesehen ist das wirklich passiert und wenn ja kann mir jemand mehr darüber erzählen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Also nach dem am 05.07.2016 die Sendung auf Dmax lief (habe die aufgenommen und heute geguckt, habe ich etwas Recherche betrieben hab bin ich einmal auf denn Wikipedia Artikel gestoßen (Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Homo_floresiensis ) ganz unten steht ( Dieser Artikel wurde am 21. Januar 2012 in dieser Version in die Liste der lesenswerten Artikel aufgenommen ). Bedeutet entweder ist der Film schon 2012 entstanden und jemand von Dmax/animal Planet hat dann schon was darein geschrieben, oder (wovon ich ausgehe) der Artikel ist echt.( Im verlauf wurde geschrieben das Wikipedia alle Artikel prüft, stimmt aber jeder kann was bei Wikipedia reinschreiben. Das wird dann später durch Admins/Supporter geprüft. Und z.B. ein Sender zu so einem Admin geht und sagt: "Hier hast du 10000€ wenn du unseren Artikel durchschaltest" dann kann man mal eben so einen Artikel fälschen. Soll ja vorgekommen sein.) Ich persönlich glaube das die Geschichte mit denn Vogelforschern und allem drum herum erfunden ist/auf Legenden beruht. Weil z.B der typ der Timothy Darrow ein Schauspieler ist ( http://www.bustle.com/articles/91281-is-timothy-darrow-a-real-person-the-cannibal-in-the-jungle-gave-this-character-a-compelling ). Also Fazit: Denn Affen gibts, die Vogelfreunde nicht und die Film und Tonaufnahmen gibts nicht, genau so wenig wie denn komischen Wissenschaftler. (Das mit denn Kameras die nur 10s gefilmt haben und dann nie wieder filmen ist unrealistisch. Jede Fotofalle löst mehrmals aus (aus man nimmt echt billige). Also fahrt nach Indonesien und sucht denn Affen der Menschen frisst, oder bleibt zuhause und recheriert und seit froh das das nicht echt wahr und sowas nicht existiert.

DrBrutzel 06.07.2016, 15:58

Vom Dr im Namen nicht verwirren lassen. Ist mein genereller Username.

0
Konki 06.07.2016, 16:40

Du weißt schon, das die Szenen mit den Wissenschaftlern gestellt sind, also ist es logisch, das es Schauspieler und nicht die echten sind 

0
DrBrutzel 06.07.2016, 17:34
@Konki

Klar aber die Wissenschaftler auf der Insel haben aber nie solche Film aufnahmen gemacht

0

Tut mir leid viele hier enttäuschen zu müssen, aber die Dokumentation ist keine echte! Man nennt sowas Mockumentary, also einen Film der wie eine Doku aufgebaut ist. Man könnte Blair Witch als Vergleich ziehen, wenn man will... Hier könnt ihr auch nochmal nachlesen, dass sowohl Dr. Timothy Darrow, als auch der Rest nicht real waren: https://www.pinkink.media/wikipedia-entry-for-dr-timothy-darrow/ Scrollt ein bisschen runter und lest selbst unter Controversy! Allerdings gab es die Ebu Gogo in Indonesien wirklich, die allerdings nicht so aussahen wie in dieser Dokumentation :)

Lösen wir das ganze mit ein wenig Logik 😉 Zuerst sollte euch aufgefallen sein, dass die Männer von der Doku die gleichen sind wie auf den angeblichen Orginalaufnahmen. Somit: Nein, nicht echt. Fotofallen werden nie in Baumkronen gehängt. Immer im Stammbereich da sie sondt jedes sich im Wind bewegende Blatt auslöst und die Speicherkarte in 1 Stunde leer ist. Wenn man aber die Sensibilität runterstellt, sollte man solch kleinen Geschöpfe nicht sehen können. Außerdem was glaubt ihr was passiert, wenn man einem Primaten etwas so ungewöhnliches wie eine Kanera zeigt? Der wird sich Stundenlang damit beschäftigen. Jede Form von Intelligenz setzt Neugier vorraus. Er würde die sicher nicht vom Baum kloppen und liegen lassen. Diese "Zwergmenschen" gab es wirklich aber das ist lange her... Was meint ihr was in den Medien los wäre, wenn man tatsächlich solche Aufnahmen hätte? Das wäre eine Sensation! Berühmter wie das Bigfoot Video und das kennt ja wohl jeder. Den Doktor gab es wirklich. Es wurde auch per Gutachter erwiesen, dass er an paranoiden Wahnvorstellungen litt. Es kann gut sein, dass er nie auffällig war bis zu dem Zeitpunkt wo er von Einwohnern die Horrorgeschichten dieser Kanibalen hörte. Dann hat er sich so in den Wahn reinversetzt, dass er ausgeflippt ist. Diese Sendung ist nichts anderes wie "Achtung Kontrolle" und co. Eine auf echt gemachte Sendung. Es bringt Einschaltquoten und somit Geld...

DaMate 06.07.2016, 20:26

Wenn euch sowas gefällt, dann sucht nach der "Djatlow-Tragödie"

Dagegen ist Flores ein Märchen 😉

0

Nun. Hab die Sendung auch gesehen. Die "ach" so echten Aufnahmen von diesen Affen schienen mir zu künstlich. Die Bewegungen waren mir zu unnatürlich. Und allg die Aufnahme gaben mir den Anschein zu modern zu sein und künstlich auf Super-8 heruntergeschraubt zu sein. Bin aber kein Experte Schade, wäre interessant gewesen.

Auch schade das man heutzutage kaum spannende Expeditionen mehr machen kann. Ist ja zu 99.8% alles entdeckt

Hey ,

Also ja das ist wirklich passiert 1977 sind 2 Amerikanische Vogelforscher (Wissenschaflter) gemeinsam mit einem ortskundigen Führer in die Wildnis Indonesiens auf um eine seltene Eule aufzuzeichnen die schon seit 100 Jahren ausgestorben gilt. Dabei sind sie aber in das Revier der Tolkins gestoßen (kleinwüchsige " ausgestorbene "Art der gattung Homo Floresiens) scherzweise auch als Hobbits genannt. Die hochintelligent sind und in gemeinschaft Jagen. Der Unterschied zwischen einfachen Primaten ( Affen) und den Tolkins ist das die Tolkins von der Statue ausehen als wenn ein normaler Mensch geschrumpft wurde mit einem ganz kleinen Körper und Kopf. Sie können Waffen schnitzen und miteinander komunizieren auch schlüsse aus etwas ziehen. Es ist Wissenschaftlich bewiesen worden das es die Gattung gab oder immernoch existiert. Die Tolkins kann man mit Höhlenmenschen vergleichen wie man sie kennt von vor Millionen Jahren und einfach nur geschrumpft. In den 70er Jahren war die Welt noch unberührt, heute werden doch permanent die Urwälder abgerissen und somit einigen Fabelwesen der Lebensraum geklaut und dadurch Sterben sie aus. Die Videoaufnahmen find ich sind echt jetzt nicht die dargestellten Szenen sondern die, die man am ende sieht. Bestimmt klar wurden die Aufnahmen bearbeitet aber so das das bild besser sichtbar ist mit der heutigen Technik ist sowas ja alle mal möglich. Ich finds traurig das niemand den Amerikanischen Wissenschaftler geglaubt hat der Überlebte und ihn als Mörder und Kannibalen hinstellten. Kleine Zwergen artige Wesen menschen haben meine Freunde getötet... wer würde einem sowas glauben ? keiner ! wenn sogar die Ureinwohner schon seit 100ten von jahren davon sprechen wie ihre Kinder entführt und aufgegessen werden von den Tolkins und und und aber die Politik von Indonesien wollte solch ein Unfug nicht hören oder glauben! Die sind doch lieber froh gewesen das sie ein Amerikaner im Gefängniss hatten. damals war das alle noch ganz anders und kaum jemand war in den Urwäldern unterwegs. Erst im Jahr 2014 im Juli entdeckten forscher Unbekannte urweinwohner an der grenze zu Peru im Dschungel Amazonas. Es gibt noch so vieles Unbekannte auf diesen Planeten wofür aber auch die Menschen offen sein sollten.

Bluepeter 06.07.2016, 22:05

Ich habe die Doku auch gesehen und für echt befunden, ist schon ärgerlich wie man verschaukelt wird. 

0

Hey aber warum sagt er am schluss das er sie noch immer sucht?
Glaubt er selbst daran?
Man wird ja nicht im wald mit freunden unterwegs sein und plötzlich hunger auf mensch bekommen!!!
(ab jetzt beobachte ich meinen camping partner genauer!!!) ;)

Nein aber mal erlich das war schon heftig mit den zeichen!!!
Meine freundin ging als sie alle kamen aus den raum.

am ende stand dann noch dass man die sendung auf dmax.de nochmal anschauen könnte...hab aber nichts gefunden. Hat wer nen link?

am Ende steht doch da, dass es eine erfundene Geschichte ist die auf die Legende dieser Affen beruht!!!!

Nein. Die meinen mit wahren Begebenheiten dass es evtl. Die gezeigte Affenart gibt.

Hey leute laut wikipedia und anderen online seiten gibts diese affen art wirklich jedoch das werkzeug ist über tausend jahre alt...
Bei wikipedia wird geprüft was darin steht!!!
Schwar schwer zu glauben aber ja wenns menschen affen gibt die sehr aggressiv werden warum dann das nicht?
Der mensch wurde auch nur interliegent da er begann fleisch zu essen!!!

91mk2g60 21.04.2017, 23:21

am Ende steht doch da, dass es eine erfundene Geschichte ist die auf die Legende dieser Affen beruht!!!!

0

Tach

Ich will keine Illusionen zerstören, aber im Abspann steht: Dieser Film erzählt eine erfundene Geschichte. Sie beruht auf der Legende der Ebu Gogo.

Momentan gibt es mehrere Pseudo-Dokus die auf real gemacht sind, zB: die Wassermenschen. Auch eine tolle Doku, aber leider nicht echt.

Tschüssi

Der Kannibale von Flores - screenshot - (Fernsehen, Dokumentation)

Wow ich habs mit meiner freundin gerade gesehen und war geschockt dachte es ist real!!!
Loift sogar noch
Aber warum sagt er jetzt er sucht sie immer noch?

Zur video aufnahme wo der affe am steinhaufen sitzt und mit dem stein den kopf einschlug war genau in der Sekunde aufgenommen wie er zuschlug, währe auch ein riesiger zufall!!!
Aber echt gut gemacht

Wenn euch sowas aber gefällt, dann ist die "Djatlow Tragödie" genau euer Ding 😉

Jooo ich hab die Erstausstrahlung vor ein paar jahren gesehen war glaube ich auf nationalGeography, dass war ein HALLOWEEN SPECIAL, dass wurde da aufgelöst, also keine sorge 😂 niemand sitzt unschuldig im Gefängnis!

Was möchtest Du wissen?